Mark Webber ist für Daniel Ricciardo nicht in jeder Beziehung ein Vorbild

Formel 1 2013

— 16.12.2013

Ricciardo: Keine Angst vor dem "Webber-Schicksal"

Reibereien mit dem Team und technische Probleme - Daniel Ricciardo möchte bei Red Bull nicht in jeder Beziehung in die Fußstapfen von Mark Webber treten



Australier folgt auf Australier: Nach Mark Webbers Rücktritt aus der Formel 1 übernimmt 2014 dessen Landsmann Daniel Ricciardo das zweite Cockpit bei Red Bull. Dieser möchte im Weltmeisterteam in die Fußstapfen des neunmaligen Grand-Prix-Siegers treten - wenn auch nicht in jeder Beziehung. So möchte sich Ricciardo um ein gutes Verhältnis zum Team und seinem Teamkollegen Vettel bemühen. Dieses war im Fall von Webber während der vergangenen Jahre angespannt.

"Man kann durchaus sagen, dass seine Beziehung zum Team nicht immer ganz sauber war, aber nur weil wir beide Australier sind bedeutete das nicht, dass ich mit der selben Absicht ins Team komme", wird Ricciardo von 'Autosport' zitiert. "Ich werde einen frischen Ansatz verfolgen." Dabei weiß der 23-Jährige aber sehr genau, welche Rolle ihn im neuen Team erwartet. "Natürlich hat Seb vier WM-Titel, und ich muss versuchen, mir meinen Platz im Team zu verdienen", so Ricciardo.

Auch das Pech seines Landsmanns, der in der abgelaufenen Saison deutlich häufiger als Teamkollege Vettel von technischen Problemen geplagt war, möchte Ricciardo nicht erben. "Ich kenne die Einzelheiten nicht, aber so wie ich das sehe, war es einfach nur Pech", weißt der Australier Spekulationen über eine mögliche Benachteiligung Webbers durch Red Bull zurück. "Ich wüsste keinen Grund, warum sie einem ihrer Fahrer das Leben schwer machen sollten."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.