Adrian Sutil will seine künftige Startnummer in der Formel 1 noch nicht verraten

Formel 1 2013

— 17.12.2013

Sutil will Regeländerungen erst Ende 2014 bewerten

Adrian Sutil möchte die diversen Regeländerungen für das kommende Jahr noch nicht kommentieren, eine feste Startnummer habe er aber bereits



Adrian Sutil sieht keine Notwendigkeit, über die kürzlich bekanntgegebenen Regeländerungen für die Formel-1-Saison 2014 zu diskutieren. Vielmehr will er zunächst abwarten, wie sie in der Praxis funktionieren werden, um dann am Ende des kommenden Jahres seine Bewertung abzugeben. Eine feste Startnummer hat er bereits ausgewählt, auch wenn er noch nicht verraten will, um welche Zahl es sich handelt.

Vor kurzem hatte die FIA diverse Neuerungen angekündigt: Beim Saisonfinale in Abu Dhabi werden doppelte Punkte vergeben, der Fahrer mit den meisten Pole-Positions wird mit einem eigenen Pokal geehrt, zudem wird ein neues Strafsystem eingeführt. "Wir müssen es nehmen, wie es kommt", meint Sutil gegenüber 'Formula1.com'. "Es ist sinnlos, seine Zeit mit nicht zielführenden Diskussionen zu verschwenden, wenn du sowieso nichts damit bewirken kannst."

"Wir werden am Ende der nächsten Saison sehen, wie die Änderungen funktioniert haben werden", führt der künftige Sauber-Pilot fort, "dann wird noch genug Zeit sein, um über Sinn und Unsinn zu debattieren." Eine weitere Neuerung ist die Vergabe fester Startnummern, die einen Fahrer in der Folge durch die ganze Karriere begleiten werden. "Ich habe meine Nummer bereits ausgesucht - und ja: Mein Favorit war noch verfügbar. Das bleibt aber noch so lange ein Geheimnis, bis alles offiziell ist."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.