Valtteri Bottas glaubt, dass er von Felipe Massa einiges lernen kann

Formel 1 2013

— 18.12.2013

"Schüler" Bottas möchte von Massa lernen

Valtteri Bottas möchte in seiner zweiten Formel-1-Saison von seinem erfahrenen Teamkollegen Felipe Massa lernen und während der Tests ständig beim Team sein



Während Valtteri Bottas in seiner ersten Formel-1-Saison mit Pastor Maldonado einen Teamkollegen hatte, der nicht über wesentlich mehr Formel-1-Erfahrung verfügt als er selbst, sieht das im nächsten Jahr deutlich anders aus. Mit Felipe Massa erhält der Finne einen der erfahrensten Piloten des Starterfeldes als Teamkollegen. Während Bottas gerade einmal 19 Grands Prix auf dem Buckel hat, ging Massa schon 191 Mal in der Königsklasse an den Start.

Von der großen Erfahrung seines neuen Teamkollegen möchte Bottas in seiner zweiten Saison als Stammfahrer in der Formel 1 profitieren - auch wenn er noch nicht genau weiß, in welcher Form. "Es ist schwierig zu sagen, was ich von ihm lernen kann, aber es gibt bei jedem Fahrer Dinge, die man aufschnappen kann, ob es nun mit dem Fahrstil oder der Abstimmung des Autos zu tun hat", so Bottas gegenüber 'Autosport'.

Der Finne ist sich daher sicher, dass ihn die Zusammenarbeit mit Massa voranbringen wird. "Er hat viel gesehen und kommt von Ferrari, vielleicht sind die Dinge dort etwas anders", so Bottas. "Ich werde auf jeden Fall die Augen offenhalten, und wenn es etwas gibt, das ich lernen kann, dann werde ich das tun."

Damit möchte Bottas schon vor Beginn der Rennsaison anfangen. Obwohl der Finne nur bei sechs der zwölf Testtage vor Saisonbeginn im Auto sitzen wird, möchte er auch an den übrigen Tagen engen Kontakt zum Team halten. "Ich werde sicherlich bei allen Tests anwesend sein, egal ob ich fahre oder nicht. Ich werde da sein und zuhören."

Dies sei in diesem Jahr aufgrund der großen Regeländerungen besonders wichtig. "Zu Saisonbeginn ist es sehr wichtig vor Ort zu sein, um zu sehe, ob es Schwierigkeiten mit dem Auto gibt, wie es sich verhält und wie die Probleme gelöst werden", meint Bottas.

Fotoquelle: Williams

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Neue Formel-1-Autos 2017: Rückkehr der Schrankwände?

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.