Shell entwickelt Hand in Hand mit Ferrari einen effizienten Brennstoff für 2014

Formel 1 2013

— 20.12.2013

Shell sucht den heiligen Gral

Im Rahmen der Präsentation des neuen Ferrari-Motors berichtet auch Spritlieferant Shell von der Entwicklung seines neuen Formel-1-Kraftstoffes



Kraftstofflieferant Shell gewährt Einblicke in die Entwicklung seiner neuen Benzinmischung, die ab 2014 in der Formel 1 zum Einsatz kommen wird. Durch die neuen Motoren werden völlig veränderte Ansprüche an einen Schmierstoff gestellt, welche man im Laufe der vergangenen Monate in Zusammenarbeit mit Ferrari untersuchte. Am Donnerstag hatte der italienische Traditionsrennstall seinen neuen V6-Turbo-Motor '059/3' in Maranello vorgestellt , auch Shell nutzte diese Bühne.

"Die FIA-Regularien bezüglich Treib- und Schmierstoffen haben sich zwar nicht verändert, aber die Ansprüche des neuen Antriebsstranges unterscheiden sich grundlegend von denen des Vorgängers, was uns wiederum die Freiheit gibt, neue Gebiete zu erforschen und Innovationen einzuführen", erklärt Andrew Foulds, Vizepräsident der Shell-Abteilung Kraftstofftechnologie - auch im Hinblick auf die Verwendungsmöglichkeiten für Straßenfahrzeuge.

"Die Veränderung der chemischen Struktur spielt für uns eine wichtige Rolle, weil sie bestimmt, wie viel Sprit in einem Rennen verwendet werden kann. Einen Treibstoff zu finden, der gleichzeitig stark und effizient ist, ist ein bisschen wie die Suche nach dem heiligen Gral", führt Foulds fort. Zudem müsse beachtet werden, dass die neuen Aggregate eine längere Lebensdauer haben werden: "Mit gerade einmal fünf Einheiten pro Fahrer in der ganzen Saison ist es eine schwierige Aufgabe, die Grenzen der Performance zu erreichen und gleichzeitig die Haltbarkeit gewährleisten."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.