Eddie Irvine setzt mittlerweile andere Prioritäten als noch vor zehn Jahren

Formel 1 2013

— 20.12.2013

Irvine: Als Insider nimmst du dich zu wichtig

Eddie Irvine sieht die Formel 1 heute aus einem anderen Blickwinkel: In seinen Augen nimmt sie sich selbst zu wichtig - wie jede andere Sportart auch



Ein Jahrzehnt lang hat Eddie Irvine sein Leben der Formel 1 gewidmet. Zwischen 1993 und 2002 nahm er an insgesamt 146 Grands Prix teil (viele davon an der Seite von Michael Schumacher bei Ferrari), stand viermal ganz oben auf dem Podium. Damals bedeutete ihm der Sport alles, heute hat sich das geändert: "Es waren ein paar gute Jahre, ich hatte eine tolle Zeit", meint der 48-Jährige gegenüber dem 'Belfast Telegraph', "aber heute habe ich genauso viel Spaß wie damals und habe mein Schicksal vielmehr selbst in der Hand."

Heute betrachtet der Nordire seine einstige Leidenschaft aus einem anderen Blickwinkel: "Nun, da ich in vielen verschiedenen Bereichen tätig bin und viel reise, sehe ich erstmal, wie unwichtig die Formel 1 eigentlich ist. Aber solange du ein Teil von ihr bist, denkt jeder Insider, sie wäre die wichtigste Sache der Welt." Dies sei jedoch kein exklusives Formel-1-Phänomen: "Du siehst das in jedem Business... Du triffst Schauspieler, die denken, dass ihre Filme ganze Leben verändern können, oder Fußballer, die glauben, ihre Spiele bedeuten alles. Aber wenn du einen Schritt aus dieser Welt heraus machst, wirst du sehen, dass sie eigentlich gar nicht so wichtig ist."

Wichtig ist für Irvine heute etwa seine Familie, vor allem Tochter Zoe, die mittlerweile dieselbe Schule besucht, auf die auch ihr Vater seinerzeit ging. "Ich komme oft nach Hause, hier ist meine Tochter. Maria, ihre Mutter, hat einen fantastischen Job (bei der Erziehung; Anm. d. Red.) gemacht, Zoe hat sich toll entwickelt. Sie lernt fleißig, weiß was sie zu tun hat und scheint gutes Sitzfleisch zu haben bei den Sachen, die sie anpackt." Der ehemalige Playboy scheint sich in seinem Leben nach der Formel 1 pudelwohl zu fühlen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Testauftakt in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes mit erster Rennsimulation!

News

Formel-1-Live-Ticker: Erstes größeres Problem bei Ferrari?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung