Luca di Montezemolo ist mit diversen Entscheidungen der FIA nicht einverstanden

Formel 1 2013

— 20.12.2013

Montezemolo: Mercedes hat betrogen, die FIA ließ es zu

Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo wettert gegen seinen silbernen Mitbewerber, vor allem aber gegen die FIA, die beim Urteil zum Reifentest falsch gelegen habe



Es war einer der großen Aufreger der Formel-1-Saison 2013: Nach dem silbernen Reifendebakel beim Großen Preis von Spanien im Mai (Lewis Hamilton fiel im Rennen zehn Plätze zurück) führte Mercedes illegale Testfahrten auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya durch, um dem unbändigen Gummihunger des Silberpfeils entgegenzuwirken. Beim anschließenden Rennen in Monaco folgte prompt der erste Saisonsieg durch Nico Rosberg. Zwar dürfte das auch mit den besonderen Streckeneigenschaften des Stadtkurses zusammengehangen haben, der Konkurrenz war das aber natürlich egal.

Besonders das Urteil der FIA gegen Mercedes brachte Teams wie Ferrari oder Red Bull auf die Palme: Als Strafe durfte der deutsche Rennstall nicht am Young-Driver-Test im Juli teilnehmen. Über die Milde dieser Entscheidung regt sich Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo noch heute auf - zumal Mercedes das Jahr am Ende vor seiner Scuderia beendet hat: "Mir gefiel es nicht, dass ein Team einen Reifentest machen durfte. Da hat sich die FIA nicht korrekt verhalten", wettert der Italiener gegenüber 'Sport Bild'. "Ihre Aufgabe ist es, aufzudecken und Konsequenzen zu ziehen, wenn jemand betrügt."

Und noch eine Entscheidung des internationalen Automobilverbands passt di Montezemolo ganz und gar nicht: "Ich bin kein Fan der doppelten Punkte. Das ist zu künstlich." Die FIA hatte kürzlich beschlossen, dass beim Saisonfinale 2014 in Abu Dhabi mehr Punkte vergeben werden sollen, um den Reiz des letzten Rennens zu erhöhen sowie die Spannung bis zum Ende aufrechtzuerhalten. Der Ferrari-Boss kann sich jedoch nicht vorstellen, dass der Plan aufgeht: "Ich wäre nicht überrascht, wenn die Regel bald wieder abgeschafft wird."

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes' Suche nach Ersatz beginnt

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.