Pierre Wache klettert auf der Red-Bull-Karriereleiter nach oben

Formel 1 2013

— 20.12.2013

Red Bull: Nachfolger für Ellis gefunden

Nach dem Verlust von zwei hochrangigen Ingenieuren an den Konkurrenten Mercedes füllt Red Bull die entstandenen Lücken: Pierre Wache rückt auf



Wer den Gegner schwächen möchte, muss deren bestes Personal schnappen. Was im Fußball seit vielen Jahren gängige Praxis ist, läuft im Motorsport nicht anders. Vor diesem Hintergrund hatte sich Mercedes in den vergangenen Tagen die Dienste der beiden hochrangigen Red-Bull-Techniker Mark Ellis und Giles Wood gesichert. Das Weltmeisterteam um Champion Sebastian Vettel muss die entstandenen Lücken nun möglichst schnell füllen.

In einem Fall ist dies bereits gelungen. Wie Red Bull mitteilt, wird Pierre Wache ab sofort leitender Ingenieur für die Fahrzeugdynamik - und somit Nachfolger von Ellis - werden. Wache war erst im vergangenen Juni von Sauber nach Milton Keynes gewechselt. "Er ist nun ausreichend gut positioniert, um die Rolle zu übernehmen", heißt es in einer Mitteilung von Red Bull. Einen Nachfolger für Wood, der die Bereiche Simulation und Analyse leitete, hat man derzeit noch nicht parat.

"Das Team möchte sich bei Mark Ellis und Giles Wood für die geleistete Arbeit bedanken und ihnen alles Gute für die Zukunft wünschen", heißt es von den Weltmeistern. Pierre Wache war vor einem Jahr von Red Bull bei Sauber rekrutiert worden, durfte aber zunächst sechs Monate lang nicht für die Konkurrenz aus Großbritannien arbeiten. Bei den Schweizern war Wache für den Arbeitsbereich Fahrzeugperformance verantwortlich.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.