Das Comeback von Österreich kann nun nicht mehr verhindert werden

Formel 1 2014

— 03.01.2014

Kein Einspruch mehr möglich: Grünes Licht für Spielberg

Der Red-Bull-Ring in Spielberg hat die letzte behördliche Hürde gelöst und kann damit endgültig mit dem Großen Preis von Österreich planen



Die österreichischen Formel-1-Fans haben Grund zur Freude: Die letzte Hürde vor dem Comeback der Königsklasse in Spielberg ist aus dem Weg geräumt. Damit steht dem Rennen am 22. Juni endgültig nichts mehr entgegen. Verfahrensleiter Harald Schnedl von der Bezirkshauptmannschaft Murtal bestätigt heute gegenüber der 'Kleinen Zeitung', dass er die Großveranstaltungs-Bewilligung erteilt habe.

Da das Verfahren nach dem neuen Veranstaltungsgesetz abgehandelt wurde, besteht nun auch die Möglichkeit nicht mehr, dass Anrainer mit Einsprüchen die Veranstaltung noch verhindern können. Das ärgert besonders Anrainer-Ombudsmann Karl Arbesser, der Vorreiter der Proteste gegen das Rennstrecken-Projekt in der Steiermark. "Was ich weiß, weiß ich aus den Zeitungen", sagt er. Gegen die Formel 1 habe er aber prinzipiell nie etwas gehabt. "Viel eher geht es um die Gesamtbelastung im Jahr."

Die sah bislang ein Jahreskontingent von 510.000 Zuschauern vor - bei maximal 40.000 Tagesgästen an der Rennstrecke. Für die Formel 1 wird nun aber eine Ausnahme gemacht: "Die Genehmigung erlaubt maximal 225.000 Besucher an den drei Tagen des Rennwochenendes", erklärt Schnedl weiter. Das sind gute Nachrichten für die Veranstalter, die bereits 72 Stunden nach der Verkaufseröffnung vermeldeten, dass das Rennen ausverkauft sei.

Während die Veranstaltung rechtlich nun grünes Licht hat, wird hinter den Kulissen weiterhin am perfekten Comeback gewerkelt. Beinahe rund um die Uhr wird in Spielberg gearbeitet, um den Red-Bull-Ring mit neuen Gebäuden, Boxen und Tribünen auszustatten und sich rechtzeitig zum Großen Preis von Österreich am 22. Juni fertig präsentieren zu können.

Fotoquelle: Red Bull

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.