Fans hoffen, dass Michael Schumacher bald über den Berg ist

Formel 1 2014

— 04.01.2014

Laut Aussage von Streiff: "Schumi" außer Lebensgefahr?

Philippe Streiff, der Michael Schumacher im Krankenhaus besuchte, behauptet, der Kerpener sei außer Lebensgefahr und bezieht sich dabei auf Aussagen eines Arztes



Kommen endlich wieder gute Nachrichten von Michael Schumacher? Durch die Medien geistert derzeit ein Video von Ex-Formel-1-Pilot Philippe Streiff, der Michael Schumacher gestern im Krankenhaus besucht hat. In diesem Video, auf das sich unter anderem 'Sky News' und 'Focus' berufen, spricht er vor anwesenden Journalisten und behauptet, Schumacher befinde sich zwar noch in einem ernsten Zustand, aber mittlerweile außer Lebensgefahr. Dabei beruft sich der Franzose außerhalb der Klinik auf Aussagen von Gerard Saillant, dem befreundeten Arzt von Schumacher.

"Gerard Saillant sagte, dass es ein ernster Zustand sei, aber glücklicherweise sei sein Leben nicht mehr in Gefahr", erklärt Streiff vor laufenden Mikrofonen. Selbst einschätzen könne er die Sache allerdings nicht: "Ich bin kein Arzt, ich wiederhole nur, was Gerard Saillant mir gesagt hat." Bestätigt wurde die Aussage vom Krankenhaus bislang nicht, wo man derzeit weiterhin keine Informationen herausgibt. Auch das Management von Michael Schumacher will die Aussage nicht bestätigen und verweist die Gerüchte in das Reich der Fabeln.

Sollte Schumacher wirklich außer Lebensgefahr sein, wären das zwar erst einmal gute Nachrichten, allerdings hieße das nicht, dass der Rekordweltmeister keine bleibenden Schäden davontragen wird. Seit sechs Tagen liegt Schumacher nach einem Ski-Unfall im Universitätsklinikum Grenoble im künstlichen Koma. Wann er daraus wieder erwachen kann, ist derzeit noch nicht abzuschätzen.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.