Ron Dennis hält die Fäden bei McLaren wieder in seinen Händen

Formel 1 2014

— 16.01.2014

McLaren-Gruppe: Dennis zurück auf dem Thron

Ron Dennis kehrt wieder auf seinen Posten als Geschäftsführer der McLaren-Gruppe zurück und kündigt sogleich eine neue Strategie an



Ron Dennis ist ab sofort wieder Geschäftsführer der McLaren-Gruppe. Wie McLaren offiziell mitteilt erhält der Brite, der aber weiterhin Vorsitzender der Gruppe bleibt, seinen Posten zurück, den er schon von 1982 bis 2012 innehatte. Auch seinen Platz als Vorsitzender von McLaren Automotives, der Straßenwagen-Abteilung von McLaren, wird Dennis behalten.

"Meine Co-Teilhaber haben mich beauftragt, ein aufregendes neues Kapitel in der Geschichte von McLaren zu schreiben", lässt Dennis anlässlich seiner alten neuen Rolle verkünden. "In den kommenden Wochen plane ich, eine gründliche und objektive Analyse all unserer Geschäftszweige durchzuführen, um jeden Aspekt unserer bestehenden Aufgaben zu optimieren und gleichzeitig neue Wachstumsbereiche ausfindig zu machen, die von unseren Technologien profitieren."

Schon im Februar will der neue Geschäftsführer eine neue Strategie für die McLaren-Gruppe bekanntgeben und strukturelle Anpassungen vornehmen, die für das Erreichen der Ziele am besten geeignet sind. Die könnten beispielsweise auch Teamchef Martin Whitmarsh betreffen, der gerüchteweise als Verantwortlicher des Formel-1-Teams abgelöst werden könnte. Eine Entscheidung soll aber noch nicht gefallen sein.

Indes macht sich Dennis schon mit Elan an seine Arbeit: "Ich freue mich darauf, wieder die Rolle als Geschäftsführer zu bekleiden und mit meinen vielen Kollegen und Mitteilhabern zusammenzuarbeiten, um unsere Ziele zu erfüllen", so Dennis. Und die Ziele sind eindeutig: "Bei allem, was wir tun, zu gewinnen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.