Ross Brawn genießt das Leben abseits der Formel 1 in vollen Zügen

Formel 1 2014

— 01.02.2014

Brawn beendet Spekulationen um Formel-1-Rückkehr

Ross Brawn setzt den Gerüchten um eine Rückkehr in die Königsklasse ein Ende: Angeln hat im Leben des 59-jährigen Briten ab sofort Priorität



Ex-Mercedes-Teamchef Ross Brawn hat die Lust an einer Rückkehr in die Formel 1 offenbar verloren. Anlässlich einer Angeltour an der schottischen Ostküste verkündete der 59-jährige Brite, dass er nicht vorhabe, sein Jahr der Auszeit mit Gedanken an ein Formel-1-Comeback zu belasten.

"Wir befinden uns in der hektischsten Jahreszeit der Formel 1. Ich aber habe zugesagt, den Fluss Dee einzuweihen", wird Brawn von 'The Telegraph' in Anspielung auf seine Angelleidenschaft zitiert. Und weiter: "Wenn man Zwei und Zwei zusammenzählt, müsste klar sein, dass ich es mit meinem Rücktritt ernst meine."

Statt sich um einen möglichen neuen Arbeitgeber im Grand-Prix-Sport zu kümmern, spricht Brawn eine Liebeserklärung für das Angeln aus: "Februar, März, April sind in der Regel keine guten Monate für mich, um angeln zu gehen. Jetzt, da ich aufgehört habe, ist es aber anders. Ich trete zurück. Das ist kein Witz."

Seit der Bekanntgabe seines Abschieds von Mercedes zum Ende des Jahres 2013 wurde Brawn gerüchteweise mit Formel-1-Rückkehrer Honda, mit seinem einstigen Arbeitgeber Ferrari und zuletzt auch mit dem auf der Suche nach einer neuen Führungsfigur befindlichen McLaren-Team in Verbindung gebracht.

Der bekennende Hobby-Angler wird sich aber weiterhin seiner Leidenschaft widmen und lässt sich dabei auch von Formel-1-Testfahrten nicht aus dem Konzept bringen, wie sein aktueller Ausflug an die schottische Ostküste belegt.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.