Bei Ferrari hat Felipe Massa die Stärken Fenando Alonsos kennengelernt

Formel 1 2014

— 03.02.2014

Massa: Fernando wird Kimi schlagen

Williams-Fahrer Felipe Massa glaubt, dass Fernando Alonso im teaminternen Ferrari-Duell mit Kimi Räikkönen die Oberhand behalten wird - wegen seiner Intelligenz



Gut eine halbe Sekunde Rückstand hatte Fernando Alonso nach vier Testtagen in Jerez auf seinen neuen Teamkollegen Kimi Räikkönen. Repräsentativ sind die gefahrenen Zeiten natürlich noch nicht, dennoch geht der "Iceman" aus dem ersten Duell im Jahr 2014 als der Schnellere hervor. Alonsos ehemaliger Garagennachbar bei Ferrari, Felipe Massa, der Südspanien als Gesamtzweiter verließ und somit beide Ferrari-Piloten schlagen konnte, setzt jedoch nach wie vor auf seinen Ex-Kollegen.

Wenn es ab dem 16. März ernst wird, wird Alonso die Oberhand behalten, ist sich Massa sicher, "denn er ist sehr intelligent, hat die neuen Regeln bereits verstanden und weiß, was es braucht, um vom Start weg schnell zu sein". Der Williams-Pilot sieht Alonsos großen Vorteil besonders in dessen mentalen Fähigkeiten. Doch nicht nur das - die Symbiose macht's: "Er kombiniert Talent mit Gerissenheit", so der Brasilianer.

Diese Fähigkeit ist in Massas Augen vor allem 2014 von großer Bedeutung: "Er hat diese clevere Intelligenz, und genau die brauchst du in Anbetracht der ganzen Regelveränderungen." Zudem hat Alonso in Jerez deutlich mehr Erfahrung sammeln können als sein Teamkollege: Mit 173 Runden ist er fast 100 Umläufe mehr gefahren als der Finne (78). Allerdings weiß Massa auch, dass sich das Auto bis zum Saisonstart noch verändern wird, womöglich liegt der F14 T in Melbourne dann ja doch Räikkönen besser: "Das weiß man nie. Es könnte auch sein, dass es zu Kimis Fahrstil dann besser passt als zu Fernandos."

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.