Niki Lauda denkt auch mit fast 65 nicht ans Aufhören

Formel 1 2014

— 19.02.2014

Unermüdlicher Lauda: Arbeit statt Geburtstagsfeier

Niki Lauda wird am Samstag 65 Jahre alt, doch statt einer Feier mit Freunden steht für den Österreicher die Arbeit für Mercedes in Bahrain auf dem Programm



Bald 65 und kein bisschen müde: Am kommenden Samstag wird Niki Lauda 65 Jahre alt. Während sich andere in diesem Alter aufs Altenteil zurückziehen, denkt der Österreicher noch lange nicht an Ruhestand. Im Gegenteil, der dreimalige Weltmeister ist aktiv wie eh und je. "Die letzten fünf Jahre waren vielleicht die interessantesten überhaupt", blickt Lauda im Gespräch mit der Nachrichtenagentur 'APA' zurück.

Statt seinen Abschied aus dem Berufsleben vorzubereiten, hat sich der 64-Jährige in den vergangenen Jahren noch einmal neu aufgestellt. Seine Fluglinie hat Lauda verkauft und dafür den Job des Aufsichtsrat-Vorsitzenden beim Formel-1-Team von Mercedes angenommen. "Es hat sich einiges getan, aber in meinem Sinne. Ich kann mich nicht beschweren", sagt Lauda. "Durchhänger habe ich keinen gehabt."

Das wird auch für seinen Ehrentag am Samstag gelten. Denn anstatt mit Familie und Freunden in der Heimat zu feiern, wird sich Lauda beim Formel-1-Test in Bahrain um seine Aufgaben bei Mercedes kümmern. "Vielleicht werden wir beim Test in der Früh eine Torte verzehren, wenn jemand eine mit hat. Aber das war's", so der trockene Kommentar des Österreichers.

Richtig feiern möchte Lauda dann aber am Ende der Saison, denn dem Kampf mit Mercedes um die Weltmeisterschaft wird er alles unterordnen. "Unser Ziel ist es, uns von Position zwei auf eins zu verbessern", stellte Lauda klar. "Aber das ist ein harter, weiter Weg."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die größten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung