Der bisherige GP2-Pilot Felipe Nasr hat bei Williams als Testfahrer angedockt

Formel 1 2014

— 22.02.2014

Nasr wird Test- und Ersatzfahrer bei Williams

Der brasilianische Rennfahrer Felipe Nasr wurde bei Williams zum Test- und Ersatzfahrer bestellt und soll 2014 bei Tests und Trainings zum Einsatz kommen



Und dann ging alles ganz schnell: Noch in der Nacht zum Samstag wurde Felipe Nasr als Test- und Ersatzfahrer bei Williams bestätigt. Und am Samstagmorgen spulte der brasilianische Rennfahrer bereits seine ersten Runden im FW36 des Teams ab. Das wird der 21-Jährige im Saisonverlauf noch bei weiteren Testfahrten und bei fünf Freitagstrainings tun, wie das Williams-Team bekanntgibt.

"Ich freue mich sehr darüber, der Williams-Familie beizutreten", sagt Nasr, im vergangenen Jahr Gesamtvierter in der GP2-Nachwuchsserie. "Williams ist ein Traditionsteam mit einer großen Historie. Einige der größten brasilianischen Rennfahrer sind für diesen Rennstall gefahren. Es ist eine Ehre, zu Namen wie Piquet, Senna und Massa zu stoßen. Für mich ist das eine fantastische Gelegenheit."

Er sei begeistert vom "nächsten Schritt in meiner Karriere", so Nasr weiter. Und auch Williams-Gründer und Teamchef Frank Williams zeigt sich zufrieden: "Felipe hat in seiner Karriere schon einiges erreicht. Wir haben ihn bereits seit geraumer Zeit beobachtet. Und bei Williams hat es eine gewisse Tradition, dass wir jungen Talenten eine Chance geben, sich auf WM-Niveau zu beweisen."

"In dieser Saison wird Felipe bei fünf Freien Trainings die Gelegenheit bekommen, seine Fähigkeiten aufzuzeigen. Ich bin zuversichtlich, dass er eine Verstärkung für unseren Fahrerkader darstellen wird", meint Williams. Als Stammpiloten fahren in diesem Jahr Nasrs brasilianischer Landsmann Felipe Massa sowie der Finne Valtteri Bottas. Die endgültige Lackierung des FW36 wurde noch nicht enthüllt.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.