Showroom: Diese Autos und diverse Pokale und Helme will Eddie Jordan verkaufen

Formel 1 2014

— 08.03.2014

Jordan verkauft "Schumi"-Auto und Hill-Siegerwagen

Der frühere Formel-1-Teamchef Eddie Jordan verkauft seine Grand-Prix-Sammlung, darunter auch das erste "Schumi"-Auto und den Siegerwagen von Damon Hill



Sie wollten schon immer das Auto besitzen, mit dem Michael Schumacher in Spa-Francorchamps 1991 sein Formel-1-Debüt gegeben hat? Und vielleicht auch den Rennwagen, mit dem Damon Hill sieben Jahre später an gleicher Stelle seinen 22. und letzten Grand-Prix-Erfolg eingefahren hat? Dann ist das Ihre große Chance: Denn Eddie Jordan verkauft seine illustre Formel-1-Sammlung.

Die Kernstücke daraus sind die beiden Fahrzeuge mit den Typenbezeichnungen 191 und 198, die von den genannten Formel-1-Weltmeistern gefahren wurden. Beim 191-Modell handelt es sich sogar um den ersten Grand-Prix-Rennwagen des Jordan-Teams, er trägt die Chassis-Nummer 01. Ein von "Schumi" signierter Originalhelm liegt dem fast komplett in Grün gehaltenen Auto übrigens bei.

Auch das 198-Modell wird mit einem "Zusatzpaket" angeboten: Hill hat ebenfalls einen Originalhelm und darüber hinaus auch noch einen Rennanzug bereitgestellt. Doch nun will sich der frühere Teameigner Jordan von all dem trennen: "Diese beiden Formel-1-Autos haben wir aufgrund ihrer Geschichte, der guten Erinnerungen und der Bedeutung für das Team behalten", meint er.

Es sei nun aber an der Zeit, die Fahrzeuge zu veräußern - für den guten Zweck, wie Jordan betont. Die Verkaufserlöse gehen direkt an CLIC Sargent und die Amber Foundation, zwei Organisationen, die sich der Jugendhilfe verschrieben haben. Und es gibt übrigens auch kleinere Verkaufsstücke wie Pokale und weitere Fahrerhelme. Die Echtheit wird durch die Unterschrift von Jordan selbst bestätigt.

Fotoquelle: Cars International

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.