Robert Kubica: Die Verletzung an der rechten Hand verhindert ein Comeback

Formel 1 2014

— 10.04.2014

Kubica: "Monaco-Haarnadel schaffe ich mit meiner Hand nicht"

Ex-Formel-1-Pilot Robert Kubica erklärt, woran ein Comeback nach seinem tragischen Rallye-Unfall scheitert, will seinen Traum aber nicht aufgeben



Robert Kubica träumt trotz seines Schicksals weiter von der Formel 1. Der polnische Grand-Prix-Sieger, der sich vor mehr als drei Jahren bei einem Rallyeunfall schwere Handverletzung zugezogen hatte, testet neben seinem Engagement in der Rallye-WM immer wieder im Mercedes-Simulator. Er gibt allerdings zu, dass er nach wie vor nicht zu einem Comeback in der Lage wäre.

"Nicht jetzt, mit meinen Limitierungen ist es unmöglich", gibt der 29-Jährige gegenüber der 'Welt am Sonntag' zu. "Aber vielleicht bin ich eines Tages wieder soweit." Das Problem: Das Formel-1-Cockpit ist für Kubica seit seinem Unfall zu eng - da seine rechte Hand nur noch eingeschränkt beweglich ist, muss er die Lenkbewegungen mit seinem Ellenbogen und seiner Schulter unterstützen. Doch dafür fehlt der Platz.

Wie gut der ehemalige BMW-Sauber-Pilot zurecht kommt, hängt von der Charakteristik der Kurse ab. "Manche Strecken sind kein Problem, Montreal oder Barcelona zum Beispiel", sagt er. Vor allem Montreal erfordert durch die vielen Schikanen keine großen Lenkbewegungen. Strecken wie Monaco sind hingegen derzeit noch eine unüberwindbare Hürde: "Die Haarnadel-Kehre in Monaco schaffe ich mit meiner Hand einfach nicht."

Im DTM-Auto war Kubica beim Test in der Lage, tolle Rundenzeiten in den Asphalt zu brennen, doch durch seine eingeschränkte Bewegungsfähigkeit musste er deutlich mehr Kraft aufwenden als andere Piloten, wodurch er die Leistung nicht auf Dauer bringen konnte.

Der Ford-WRC-Pilot blickt mit Wehmut auf die Zeit vor seinem Unfall zurück: "Ich wollte immer in der Formel 1 fahren, das war immer mein Traum. Durch diesen einen Tag sind viele Dinge in meinem Leben komplizierter geworden. Ich kann viele Sachen nicht mehr so machen, wie ich sie vor dem Unfall gemacht habe."

Fotoquelle: M-Sport/McKlein

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.