Schöne Aussichten lassen auf sich warten: Kanada hat keine Formel-1-Gewissheit

Formel 1 2014

— 11.04.2014

Warteschleife Montreal: Wackelt der Kanada-Grand-Prix?

Der Promoter ist besorgt: Obwohl Ecclestone einen Zehn-Jahres-Vertrag in Aussicht gestellt hat, gibt es noch keine vertragliche Sicherheit bezüglich des Fortbestands



Die Formel 1 wird in Nordamerika immer präsenter. Neben dem bestehenden US-Grand-Prix in Austin, der 2012 seine umjubelte Premiere feierte, bahnt sich seit geraumer Zeit ein Gastspiel vor der New Yorker Skyline in New Jersey sowie eine Rückkehr der Königsklasse auf den Stadtkurs von Long Beach an. Beide Projekte genießen offenbar die Unterstützung Bernie Ecclestone, auch wenn es noch am Geld respektive konkreten Plänen mangelt. Wird es also bald eng für das Rennen im Kanada?

Francois Dumontier jedenfalls zeigt sich besorgt, schließlich läuft der Vertrag mit dem Circuit Gilles Villeneuve im Juni aus. Für 2015 gibt es noch keine Übereinkunft mit den Verantwortlichen in Montreal. Der Promoter führt nach eigener Aussage bereits Verhandlungen mit Ecclestone über einen neuen Zehn-Jahres-Kontrakt. "Es ist dringend, 60 Tage vor der 2014er Ausgabe", warnt Dumontier im Gespräch mit 'La Presse'. "Leider ist es wahr, dass der Fortbestand des Kanada-Grand-Prix noch nicht gesichert ist."

Es geht nicht nur darum, Ecclestone zufrieden zu stellen, auch lokalpolitische Hürden müssen genommen werden - idealerweise bevor die Ampeln in Montreal im Juni auf Grün springen. "Es ist Zeit ins Land gegangen und es sind noch keine Unterschriften unter den Dokumenten. Nach dem Grand Prix habe ich keine Vollmachten mehr, also müssen wir jetzt handeln", macht Dumontier Druck. Aus dem Rathaus gibt es positive Signale, die lange Vorlaufzeit hinge mit der Tragweite des Vertrages zusammen. "Ich will ein Rennen, aber auf vernünftige Art und Weise", betont Bürgermeister Denis Coderre.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Top 10: Größte Unsportlichkeiten der Formel 1

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung