Lewis Hamilton und Nico Rosberg rückten sich in Bahrain auf die Pelle

Formel 1 2014

— 18.04.2014

Mercedes im Teamduell: Bis der erste Flügel fällt

Toto Wolff blickt entspannt auf den Zweikampf seiner Piloten und will erst neue Regeln für den Infight aufstellen, wenn es Kleinholz zu beklagen gibt



Hätte Toto Wolff nicht ein gesundes Herz, seine Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg hätten ihn mit ihrem Duell um den Grand-Prix-Sieg in Bahrain an den Randes eines Infarktes getrieben. Klar, dass es Gesprächsbedarf darf - allerdings sind Meetings, in denen die Verantwortlichen auf das zurückliegende Rennen blicken, fester Bestandteil der Agenda. "Es ist wichtig, dass man sich zusammensetzt und über bestimmte Dinge redet", erklärt der Mercedes-Motorsportchef der 'auto motor und sport'.

Es geht um Dinge, "die man beim nächsten Mal besser machen könnte" . Trotzdem wurde Wolff nach eigener Aussage in der Sachir-Wüste nur einmal mulmig, nämlich bei der Szene kurz vor dem ersten Boxenstopp. "Wir haben vor der Saison gewisse Spielregeln für den Zweikampf aufgestellt. Sie werden von Mal zu Mal vervollständigt. Bisher hat sich alles im Rahmen dieser Spielregeln abgespielt", weiß der Österreicher.

Er hatte anschließend eine Beschwerde Rosbergs auf dem Kopfhörer. Wolff sieht keinen Anlass, neue Richtlinien zu erlassen, ehe es zu einem ernsten Zwischenfall kommt. "Erst wenn der erste Frontflügel fällt, werden neue Regeln aufgestellt", kündigt er an. Hamilton und Rosberg scheinen den WM-Titel in der laufenden Saison unter sich auszumachen. Nach dem Auftaktsieg des Wiesbadeners in Melbourne legte sein britischer Teamkollege in Sepang und in Bahrain nach.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.