Wer guckt denn da um die Ecke? Ist Domenicali bald zurück in der Formel 1?

Formel 1 2014

— 30.04.2014

Haas auf Brautschau: Gespräche mit Domenicali geplant

Die US-Amerikaner könnten ihre Verbindung zum designierten Motorenpartner durch eine wichtige Personalie stärken - Auch der Name Norbert Haug fällt



Die Formel-1-Lizenz für 2015 und 2016 sowie eine gehörige Portion Enthusiasmus hat das Projekt um Gene Haas und Günther Steiner bereits, jetzt braucht es noch das nötige Führungspersonal. Laut übereinstimmenden Medienberichten aus Italien sind die US-Amerikaner an einer Verpflichtung Stefano Domenicalis interessiert, was im Einklang mit einer avisierten Zusammenarbeit mit dem italiensischen Chassisbauer Dallara und Ferrari als designiertem Motorenlieferanten stünde.

Günther Steiner signalisiert, dass ein Domenicali-Engagement tatsächlich in Betracht kommt. "Ich habe keine Ahnung, was er macht oder ob er sich schon etwas ausgemalt hat", so der frühere Red-Bull-Technikchef über den langjährigen Ferrari-Häuptling, dem ein Angebot des italienishen Basketball-Verbandes vorliegt. "Wir werden aber sicher mit ihm sprechen." Auch von Kontakt zum ehemaligen Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug ist auf dem Stiefel die Rede, jedoch wird der am kommenden Wochenende seinen neuen Job als TV-Experte bei den DTM-Rennen antreten.

Steiner schließt nichts aus: "Man soll niemals nie sagen, weil beide gute Leute sind, die lange im Geschäft und wegen ihrer Erfahrung sehr wertvoll sind." Eine mögliche Hürde bei der Anwerbung von Personal könnte für das Haas-Projekt der Hauptsitz in North Carolina sein, wie zahlreiche Formel-1-Experten monieren. Jedoch wollen die Verantwortlichen dort allen voran eingekaufte Teile zusammenschrauben, schließlich sollen das Getriebe, die Energierückgewinnungs-Systeme, die Aufhängug und das Lenkrad allesamt eingekauft werden.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.