Lewis Hamilton benötigte lange, um die Niederlage von Monaco zu verdauen

Formel 1 2014

— 03.06.2014

Lauda: "Hamilton hat sich damit abgefunden..."

Niki Lauda erklärt, wie es um das Verhältnis zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton vor dem Kanada-Grand-Prix bestellt ist, und kündigt weitere Gespräche an



Nach der Missstimmung im Mercedes-Lager nach dem Grand Prix von Monaco haben sich die Wogen wieder geglättet. Lewis Hamilton und Nico Rosberg haben sich ausgesprochen, der Brite spricht sogar wieder von Freundschaft. Aufsichtsratschef Niki Lauda und Motorsportchef Toto Wolff hatten alle Hände voll zu tun, um die beiden Rivalen zu besänftigen, damit die Stimmung bei den Silberpfeilen nicht kippt.

Lauda ist diesbezüglich auch in Zukunft gewarnt, wie er gegenüber 'Österreich' erklärt: "Wir lassen unsere Fahrer ohne Einschränkung gegeneinander fahren, da sind Wickel (Konflikte, Anm. d. Red.) ganz normal, und es kann auch eskalieren. Dann muss ich als Mentor einschreiten."

Der dreifache Weltmeister, der selbst teamintern heikle Situationen überstehen musste, hat das Vertrauen von Hamilton gewonnen - trotzdem spricht der Österreicher Klartext, wenn es darum geht, einen Streit im Team zu verhindern. Weitere Gespräche zwischen den beiden Piloten sind im Vorfeld des Grand Prix von Kanada geplant.

"Lewis hat sich inzwischen damit abgefunden, dass Nico in Monaco gewonnen hat und er Zweiter war, was ja wirklich keine Schande ist", gibt Lauda Einblicke. "In Montreal werden wir uns noch einmal zusammensetzen und alles in Ruhe besprechen."

Er rechnet damit, dass es auf der Ile de Notre Dame zu einer Neuauflage des Silberpfeil-Duells kommen wird: "Nico war am Monte-Carlo-Wochenende klar schneller. Aber jetzt wird Lewis alles daran setzen, zurückzuschlagen, was natürlich unsere Nerven strapaziert. Für die Fans und den Sport kann aber nix Besseres passieren."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.