Großer Preis von Österreich: Pre-Events

Formel 1 2014

— 20.06.2014

Williams sicher: Es geht hinter Silber um Bronze

Williams rechnet sich nach dem ersten Trainingstag in Spielberg Chancen auf die Position des besten Mercedes-Verfolgers aus: Starke Longruns am Freitag



Williams hat seine starke Form in den ersten beiden Trainings zum Grand Prix von Österreich unterstrichen. Valtteri Bottas (1:10.519 Minuten) und Felipe Massa (1:10.521) platzierten sich im zweiten Durchgang am Freitag mit schnellen Rundenzeiten auf den Rängen vier und fünf. Noch besser die Vorstellung über die Distanz. Auf den Longruns waren die beiden Williams-Piloten die schnellsten Verfolger der Mercedes. Man darf sich Hoffnungen auf Rang drei im Rennen machen.

"Eine nette Strecke, die ab sofort zu meinen Lieblingsstrecken gehört", jubelt Bottas über seine ersten Erlebnisse in Spielberg. "Dieser Kurs ist bezüglich des Setups nicht so einfach, denn in jeder Kurve gibt es eine neue Herausforderung. Wir müssen mal die Daten analysieren, um herauszufinden, was für uns am besten funktioniert. Im Qualifying wird es sehr eng zugehen. Da kommt es darauf an, wer seine schnelle Runde am besten zusammenbekommt."

"Es war ein guter Freitag", meint Massa. "Unser Ergebnis ist ermutigend. Die Balance war im Training richtig gut, das Fahrzeugverhalten ist bestens. Das dürfte es uns ermöglichen, weit vorne mitzukämpfen. Die Strecke ist knifflig, es kann viel passieren. Man muss konstant sein. Es ist schön, dass wir hier auf dem Niveau von Ferrari agieren können, aber wir dürfen die Teams hinter uns nicht aus dem Blick verlieren", mahnt der Brasilianer.

"Das Auto läuft ganz gut, auf frischen wie auf gebrauchten Reifen. Wir sind in Sachen Performance dort, wo wir uns erwartet hatten", sagt Chefingenieur Rob Smedley nach dem Trainingstag. "Hinter den Mercedes geht es sehr eng zwischen einigen anderen Teams zur Sache. Wir müssen wirklich auf die kleinsten Details achten, um uns möglichst weit zu verbessern", sagt der Brite, der seine Piloten am Freitagnachmittag Longruns auf verschiedenen Mischungen absolvieren ließ.

Fotoquelle: GEPA/Red Bull

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.