Sergio Perez und Nico Hülkenberg zeigen derzeit starke Leistungen

Formel 1 2014

— 30.06.2014

Force India fiebert Heimrennen entgegen

Der indische Rennstall kann aktuell mit einer guten Pace überzeugen, deshalb reist man mit breiter Brust nach Silverstone - Teamchef Vijay Mallya stolz auf seine Fahrer



Force India befindet sich derzeit in blendender Verfassung. In Kanada konnte Sergio Perez gar um den Sieg kämpfen, schied jedoch kurz vor Schluss aus. Und auch beim Großen Preis von Österreich zeigte der Mexikaner eine starke Leistung, wurde letztlich Sechster. Nico Hülkenberg ist nach wie vor bei jedem Rennen in die Punkte gefahren, auch wenn die absoluten Glanzlichter noch auf sich warten lassen. Mit großem Selbstbewusstsein reist das Team nun nach Silverstone.

"Wir müssen von dieser Denkweise wegkommen, dass wir auf manchen Strecken besser und auf manchen schlechter sind", zeigt sich Teamchef Vijay Mallya kampfbetont. "Wir müssen überall konkurrenzfähig sein, was wir in dieser Saison bisher auch waren." Am kommenden Wochenende markiert Silverstone das Heimrennen für das eigentlich indische Team, das seine Fabrik genau neben der Strecke hat. "Wir betrachten es als Heimspiel, Silverstone ist etwas ganz Spezielles für uns."

Auch für Hülkenberg ist es mehr als ein normaler Grand Prix: "Ich kann viel Zeit im Werk verbringen und zahlreiche bekannte Gesichter sehen, was mir sonst leider nicht so oft möglich ist. Ich habe immer ein sehr angenehmes Gefühl in dieser Woche." Perez glaubt indes, dass Force India seine etwaigen Nachteile aufgrund des Streckenlayouts ausgleichen kann: "Es ist unser Heimrennen, was uns einen Extraschub Motivation verleiht, damit es gut läuft."

Generell ist Mallya mit seinen Fahrern bisher sehr zufrieden: "Ich habe großen Respekt vor Checo (Perez' Spitzname; Anm. d. Red.) und seinem Talent. Ich bin glücklich, ihn im Team zu haben." Auch Hülkenbergs Klasse werde nach wie vor im ganzen Paddock wahrgenommen. "Er hat bisher in jedem Rennen dieser Saison Punkte geholt. Ich gehe davon aus, dass er in der zweiten Saisonhälfte ebenfalls strahlen wird", so der Inder.

Fotoquelle: xpb.cc

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.