Fernando Alonso und Kimi Räikkönen schieden in Silverstone bereits in Q1 aus

Formel 1 2014

— 05.07.2014

Rotes Debakel - Alonso und Räikkönen in Q1 raus

Ferrari erlebte im Qualifying in Silverstone eine echte Katastrophe - Fernando Alonso und Kimi Räikkönen schieden bei verregneten Verhältnissen bereits in Q1 aus



Wenn es in der Formel 1 regnet, dann geschehen häufig merkwürdige Dinge. Das kann manchmal positiv und manchmal negativ sein. Bei Ferrari sorgte der Regen im Qualifying in Silverstone für ein echtes Debakel, denn beide Piloten schieden in Q1 aus. Fernando Alonso muss am Sonntag als 19., Kimi Räikkönen als 20. ins Rennen gehen.

"Wir haben nicht gepokert, wir haben einfach nur auf die Bedingungen auf der Strecke reagiert", verteidigt Alonso sein Team gegenüber 'Sky Sports F1' und ergänzt: "Wir haben uns angesehen, was die anderen machen und als wir gesehen haben, dass die Sauber mit den Medium-Reifen im ersten Sektor gleich schnell waren, haben wir die auch schnell aufgezogen."

"Offenbar waren wir aber nicht schnell genug und die Strecke war wieder nass und wir konnten die Runde nicht abschließen. Es ist ein schmaler Grat, ob man ein Held ist oder einen großen Fehler macht - Und heute haben wir einen Fehler gemacht." Während so beispielsweise beide Marussia den Einzug in Q2 schafften, hatten Alonso und Räikkönen bereits nach nicht einmal 20 Minuten Feierabend.

"Es fing nach einer halben Runde auf Slicks an zu regnen. Es gibt nicht viel, was man da machen kann", berichtet der Finne und ergänzt: "Es war schlechtes Timing. Aber so etwas passiert leider." Alonso ergänzt: "Wir müssen an morgen denken. Wir haben nichts zu verlieren und starten mit null Punkten, also sollten wir ein Risiko eingehen."

Am Sonntag werden die Roten also wohl voll auf Angriff gehen. Räikkönen ergänzt abschließend: "Wenn ich mich von der Position aus nicht verbessern kann, dann würde etwas ziemlich schieflaufen. Es wird sicher ein hartes Rennen werden, aber wir sollten den Speed haben. Wir müssen abwarten, was wir morgen erreichen können."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.