In Hockenheim kommen bei Sebastian Vettel jedes Mal aufs Neue Heimatgefühle auf

Formel 1 2014

— 17.07.2014

Vettel: "Die Favoriten sind wir ganz sicher nicht"

Sebastian Vettel blickt trotz aus seiner Sicht enttäuschender erster Saisonhälfte optimistisch auf sein Heimspiel in Hockenheim: "Chance auf einen Sieg ist immer da"



Im vergangenen Jahr gewann Sebastian Vettel zum ersten Mal seinen Heim-Grand-Prix. Damals fand der Große Preis von Deutschland auf dem Nürburgring statt. In diesem Jahr gastiert der Grand-Prix-Zirkus im Zuge des jährlichen Wechsels auf dem Hockenheimring und auf diesem wartet Vettel noch auf seinen ersten Triumph.

Angesichts der Performance im bisherigen Saisonverlauf wäre es eine Überraschung, sollte der viermalige Weltmeister Vettel ausgerechnet in diesem Jahr in Hockenheim gewinnen.

Nichtsdestotrotz zeigt sich der Red-Bull-Pilot vor seinem Heimspiel optimistisch. "Es sollte ein gutes Wochenende werden. Die Wettervorhersage ist größtenteils gut. Ganz Deutschland hat von der Weltmeisterschaft (im Fußball; Anm. d. Red.) natürlich noch die deutschen Flaggen zur Hand. Es wäre schön, einige davon auch an der Strecke zu sehen und die Unterstützung zu spüren", so Vettel.

Vettels bisher bestes Hockenheim-Ergebnis ist Platz drei aus der Saison 2010. Die bisher beste Platzierung des Red-Bull-Piloten in der laufenden Saison ist ebenfalls Platz drei (Sepang und Montreal). Welche Chancen rechnet er sich an diesem Wochenende aus?

"Ich hoffe natürlich, dass sich das Blatt wendet und wir am Sonntag ein gutes Rennen zeigen können. Die Favoriten sind wir ganz sicher nicht, aber die Chance auf einen Sieg ist immer da. Die Strecke ist liegt mir sehr am Herzen. Schließlich liegt meine Heimatstadt nur 30 Minuten entfernt. Für mich fühlt es sich hier immer ein bisschen wie ein zweites Zuhause an", sagt der Heppenheimer.

"Hockenheim ist eine der Strecken, auf denen ich unbedingt einmal gewinnen will", so Vettel abschließend. Im aktuellen Formel-1-Kalender fehlt ihm neben Hockenheim lediglich noch aus Spielberg und Budapest sowie zwangsläufig aus Sotschi ein Siegerpokal.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Fotostrecke: Was wurde eigentlich aus Ex-Formel-1-Strecken?

News

Fotostrecke: Das sind die neuen Formel-1-Regeln 2018

News

Hamilton auf "gefährlichem Terrain": Plötzlicher Rücktritt?

News

Ecclestone: Ferrari verlässt Formel 1 ohne Wimpernzucken

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen