Viele Farben, viele Knöpfe, aber auch viel Durchblick: Das ist das Mercedes-Memory

Formel 1 2014

— 26.07.2014

Rosberg: Der Mann, der Multitasking beherrscht

Was er Teamkollege Hamilton nicht per SMS mitteilt: Rosberg über die Herausforderung, ein Formel-1-Auto der Playstation-Generation zu fahren



Vor Beginn der Formel-1-Saison machte eine These die Runde: Der intelligenteste Fahrer würde im Jahr eins nach der Einführung der komplizierten Hybrid-Technik die WM-Krone gewinnen. Nicht wenige hatten deshalb Nico Rosberg auf der Rechnung - und haben damit nach den Eindrücken zur Saisonhalbzeit einen guten Riecher bewiesen. Der Mercedes-Star hat tatsächlich gebüffelt: "Im Simulator habe ich die neue Technik ins Unterbewusstsein eingeprägt", sagt Rosberg dem 'Express'.

Der 29-Jährige bestätigt, dass es die Flut von Einstellmöglichkeiten am Lenkrad erfordert, sich bei 300 Kilometern pro Stunde und mehr auf mehrere Dinge gleichzeitig zu konzentrieren: "Das ist Multitasking auf absolut höchstem Niveau, ein Formel-1-Auto am Limit zu fahren." Dass nicht jeder Pilot die Bedeutung der Schalter und Knöpfe sofort parat hat, bewies Teamkollege Lewis Hamilton in Hockenheim: Der Brite wusste nicht, was sein Renningenieur meinte, als er ihn um das Betätigen bestimmter Schalter bat.

Von Rosberg bekommt der Brite jedenfalls keine nützlichen Tipps: "Ich habe ja nichts damit zu tun, was mein Teamkollege versteht oder nicht", meint der WM-Spitzenreiter, der sich dem allen voran durch Hamilton verschärften Ton im Stallduell um den Titel nicht anschließt: "Wir arbeiten gemeinsam an der Entwicklung des Autos. Die Daten, alles ist offen. Ich schicke ihm natürlich nicht gleich eine SMS, wenn ich etwas herausgefunden habe", so Rosberg.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Top 10: Die stärksten Debütanten der Formel-1-Geschichte

News

Flexibler Unterboden: TV-Bilder belasten Ferrari

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung