Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen mit Freundin Minttu Virtanen im Fahrerlager der Formel 1

Formel 1 2014

— 06.08.2014

"Ice, Ice, Baby": Räikkönen wird Vater

Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen wird Vater, wie seine Freundin Minttu Virtanan via Social Media verrät - Wann das Baby auf die Welt kommt, ist nicht bekannt



Für Kimi Räikkönen beginnt schon bald ein ganz neuer Lebensabschnitt: Der Formel-1-Pilot wird Vater. Das hat seine Freundin Minttu Virtanen auf einer Social-Media-Plattform verraten. Dort schreibt sie: "Baby an Bord. Wir werden Mutter und Vater." Und an ihren Lebensgefährten, den Formel-1-Weltmeister von 2007, gerichtet: "Ich liebe dich bis zum Mond und wieder zurück."

Sehr viel mehr erfährt die Öffentlichkeit nicht. Auch nicht, wann das Kind zur Welt kommen soll. In jedem Fall aber bewegen sich Räikkönen und Virtanen damit auf der Überholspur: Ineinander verliebt haben sollen sich die beiden erst im vergangenen Sommer, inzwischen wohnen sie bereits zusammen. Die 27-jährige Virtanen arbeitet einerseits als Flugbegleiterin und andererseits als Model.

Der 34-jährige Räikkönen, derzeit für Ferrari in der Formel 1 am Start, war früher mit dem finnischen Model Jenni Dahlman liiert. 2004 hatten die beiden geheiratet, doch die Ehe hielt kein Jahrzehnt: 2013 gaben Räikkönen und Dahlman ihre Trennung bekannt. Schon im November des gleichen Jahres zog Virtanen bei Räikkönen ein. Und in Kürze gibt es in diesem Haushalt einen weiteren Neuzugang...

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Historie

News

Formel 1 Monaco 2017: Sebastian Vettel gewinnt an der Box!

News

F1 Backstage Monaco: Pam Anderson gewährt tiefe Einblicke

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung