Max Verstappen übt für seinen Wochenendeinsatz in den Niederlanden

Formel 1 2014

— 26.08.2014

Verstappen absolviert erste "Testfahrt" im RB7

Der künftige Toro-Rosso-Pilot Max Verstappen hat seine ersten Schritte in der Formel 1 gemacht, bevor er am Wochenende in Rotterdam zum Einsatz kommen wird



35 Tage vor seinen 17. Geburtstag durfte Max Verstappen zum ersten Mal in einem Formel-1-Auto Platz nehmen. In Rockingham bekam der Niederländer die Gelegenheit, erste Erfahrungen mit der Demoversion des Red Bull RB7 zu sammeln. Am Wochenende wird Verstappen seinen ersten öffentlichen Auftritt beim VKV City Racing in Rotterdam mit dem Weltmeisterauto von 2011 hinlegen - sowohl Samstag als auch Sonntag.

Aus PR-Gründen hat Red Bull seinen RB7 verkleidet: Der Bolide erstrahlte in den Farben eines Toro Rosso. Mehr als ein paar Meter in der Boxengasse sowie Kontrollübungen mit dem Lenkrad waren beim Shakedown am Diensttag aber nicht drin.

Vergangene Woche war bekannt geworden, dass der Sohn von Ex-Formel-1-Pilot Jos Verstappen bereits im nächsten Jahr ein Stammcockpit beim Red-Bull-Schwesterteam Toro Rosso bekommen wird. Verstappen wird damit zum mit Abstand jüngsten Formel-1-Fahrer der Geschichte. Zuvor muss er jedoch 300 Kilometer in einem modernen Boliden der Königsklasse absolvieren, um seine Superlizenz zu erhalten, die er ebenso für Trainingseinsätze gegen Ende der Saison benötigt.

Um auf die geforderte Distanz zu kommen, hat Red Bull bereits einen Test organisiert, bei dem sich Verstappen mit der neuen Herausforderung vertraut machen soll. Der mittlerweile 16-Jährige begann im Alter von sieben Jahren mit dem Kartsport und wurde 2013 schließlich Weltmeister. Seit 2014 tritt er in der Formel-3-Europameisterschaft an und begeistert die Motorsportwelt mit erstaunlichen Leistungen: Bereits acht Siege holte Verstappen in seiner Debütsaison und liegt damit an Rang zwei des Gesamtklassements. Jetzt winkt die ganz große Bühne.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Historie

News

Formel 1 Monaco 2017: Sebastian Vettel gewinnt an der Box!

News

F1 Backstage Monaco: Pam Anderson gewährt tiefe Einblicke

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung