Alain Prost glaubt an ein ausgeglicheneres Motorenbild in der kommenden Saison

Formel 1 2014

— 28.08.2014

Prost: Renault kann 2015 zurückschlagen

Alain Prost rechnet damit, dass Motorenbauer Renault in der kommenden Saison auf Augenhöhe mit Mercedes sein kann - Reglement sollte nicht zu restriktiv sein



Was die neuen Antriebseinheiten der Formel 1 angeht, so macht Mercedes in diesem Jahr keiner etwas vor. Nach den grundlegenden Änderungen im Reglement hat die Motorenabteilung in Brixworth das mit Abstand beste V6-Turbo-Aggregat gebaut und ihre Konkurrenten namens Renault und Ferrari auf die Plätze verwiesen. Der viermalige Weltmeister Alain Prost geht aber davon aus, dass seine Landsmänner von Renault in der kommenden Saison zurückschlagen werden.

"Wenn ich mit den Leuten von Renault Sport spreche, sagen sie, dass sie die Möglichkeit haben, Veränderungen an der Antriebseinheit durchzuführen, und dass alles gut werde", erklärt der Franzose gegenüber 'f1news.ru'. Während dieser Saison dürfen Veränderungen allerdings nur aus Kosten-, Zuverlässigkeits- oder Sicherheitsgründen durchgeführt werden. Renault sowie auch Ferrari sind dadurch gewissermaßen die Hände gebunden.

In die Saison 2015 könnten die beiden Motorenlieferanten hingegen mit einem theoretisch bis zu 48 Prozent veränderten Aggregat starten. "Es sieht so aus, als könnte man die Motoren ausreichend weiterentwickeln (um Mercedes einzuholen; Anm. d. Red.)", denkt Prost. Allerdings wünscht er sich etwas mehr Freiheit für die Ingenieure: "Natürlich sollten die Restriktionen nicht allzu streng sein, denn sonst werden die, die zu Beginn vorn sind, alles gewinnen. Das ist etwas, das wir nicht brauchen."

Fotoquelle: GEPA/Red Bull

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.