Großer Preis von Singapur: Pre-Events

Großer Preis von Singapur: Pre-Events Großer Preis von Singapur: Pre-Events

Formel 1 2014

— 17.09.2014

Ricciardo: "Singapur und Suzuka unsere besten Strecken"

WM-Außenseiter Daniel Ricciardo will in Singapur den ersten Schritt in Richtung Titel machen - Red Bull rechnet sich beim Nachtrennen und in Suzuka Siegchancen aus



Der Papierform nach waren die Grands Prix in Spa-Francorchamps und Monza für Red Bull die schwierigsten Rennen der Saison. Interessant ist aber, dass Daniel Ricciardo auf diesen zwei Kursen insgesamt 35 WM-Punkte holte, also nur einen weniger als WM-Leader Nico Rosberg und um zehn mehr als Lewis Hamilton, der in Belgien leer ausging.

Somit fehlen dem "Aussie" in der Gesamtwertung 72 Zähler auf die Führung und 50 auf den Zweitplatzierten Hamilton. Und jetzt kommen erst die Kurse, wo sich Red Bull vielleicht sogar Siegchancen ausrechnen darf.

Ricciardo sieht in Singapur seine Chance

Das bestätigt Ricciardo: "Singapur und Suzuka sind zwei Kurse, auf die wir uns wirklich freuen. Ich rechne zwar damit, dass Mercedes auf jeder Strecke der verbleibenden Saison stark sein wird, aber die Frage lautet glaube ich: 'Können wir so schnell sein wie sie?' Und diesbezüglich sollten wir in Singapur und in Suzuka die besten Karten haben."

Der WM-Dritte hält wenig davon, den Ball flach zu halten: "Vielleicht können wir auf einer dieser Strecken eine Pole-Position und einen Sieg holen." Zudem hält er an seinem Ziel fest, vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi den Rückstand auf unter 50 Zähler auf den WM-Leader zu reduzieren, denn auf dem Yas-Marina-Circuit werden dieses Jahr doppelte Punkte vergeben.

"Egal, was dann passiert - das wäre eine enorme Errungenschaft", sagt er. "Einfach beim letzten Rennen noch eine Chance zu haben, wäre großartig - und das ist das Ziel, obwohl wir immer noch von Rennen zu Rennen schauen."

Ricciardo hofft auf Mercedes-Pech

Ricciardo stellt klar, dass ihn Mercedes nicht unterschätzen sollte: "Mir ist schon bewusst, dass der Titel weit weg ist, aber jetzt kommen ein paar Strecken, die uns liegen. Und ich habe diese Saison schon Rennen gewonnen, also weiß ich, dass ich eine gute Chance habe, das zu wiederholen, wenn ich wieder in dieser Position bin."

Dazu brauche er nur "ein paar Siege und ein paar schlechte Rennen des WM-Führenden, und plötzlich ist alles wieder möglich". Möglicherweise macht Ricciardo schon in Singapur den ersten Schritt in diese Richtung.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.