Giancarlo Fisichella war zum zweiten Mal mit einem Formel-1-Auto in Jerusalem

Formel 1 2014

— 07.10.2014

Jerusalem: Fisichella begeistert im Formel-1-Auto

Rund 50.000 Fans verfolgen die "Jerusalem Formula 1 Road Show" in den Straßen der heiligen Stadt: Giancarlo Fisichella gibt dem Ferrari die Sporen



Ungeachtet der anhaltenden Konflikte zwischen Israelis und Palästinensern hat der Motorsport für zwei Tage die heilige Stadt Jerusalem beschallt. Am Montag und Dienstag zeigten vor allem Stars der Zweiradszene eine umjubelte Show vor den Mauern der berühmten Altstadt, aber auch einige bekannte Lokalmatadoren aus dem Formelsport gaben sich auf der "Jerusalem Formula 1 Road Show" die Ehre. Unter anderem Roy Nissany (Formel 3) und Alon Day (GT Masters) jagten den zwei Kilometer langen Kurs entlang.

Star der Show war zweifellos Ex-Grand-Prix-Pilot Giancarlo Fisichella, der den lauten V8-Motor seines Ferrari F60 von 2009 aufheulen ließ. Der Italiener begeisterte die rund 50.000 Fans an der Strecke mit qualmenden Reifen, wilden Drifts und beeindruckender Beschleunigung. "Vielleicht werden wir irgendeines Tages die Formel 1 in Israel fahren sehen", träumt Eugene Kaspersky, Gründer des Ferrari-Sponsors Kaspersky Lab, von einem Grand Prix an gleicher Stelle.

"Es ist eine ganz große Nummer. Diese Show bringt dem israelischen Motorsport einen regelrechten Schub", meint Day, der im GT-Masters mit einem Mercedes SLS gefahren ist. Der große Event in den Straßen von Jerusalem sorgte vor Ort teils für übertriebene Begeisterung. Bürgermeister Nir Barkat schwärmte von 300.000 Fans an der Strecke, dabei waren nach offiziellen Angaben am Montag und Dienstag insgesamt "nur" 50.000 Zuschauer gekommen.

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.