Ex-Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali wechselt nach Ingolstadt

Formel 1 2014

— 15.10.2014

Ex-Ferrari-Teamchef Domenicali wechselt zu Audi

Ex-Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali wechselt nach einem halben Jahr Pause noch 2014 zu Audi, wird dort aber vorerst nicht für den Motorsport zuständig sein



Nach seinem Ferrari-Aus Mitte April tauchte der einstige Teamchef der Scuderia ab - bis jetzt: Denn laut 'auto motor und sport' hat der Mann aus Imola nun bei Audi angedockt und wird ab 1. November 2014 in Ingolstadt für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder in den Bereichen Dienstleistung und Mobilität verantwortlich sein - eine Position, die extra für den 49-Jährigen geschaffen wurde und in der er direkt an den Vorstand berichtet.

Zumindest vorerst hat Domenicali somit nichts mit dem Motorsport-Bereich der bayrischen Marke zu tun. Es wird allerdings spekuliert, der langjährige Ferrari-Mann könnte irgendwann den aktuellen Sportchef Wolfgang Ullrich beerben, der 64 Jahre alt ist und Audi zu zahlreichen Triumpfen bei den 24 Stunden von Le Mans und in der DTM verholfen hat.

Domenicali selbst war Ende 2007 zum Ferrari-Teamchef befördert worden und wurde mit seiner Mannschaft 2008 Konstrukteurs-Weltmeister. Weitere Titel waren ihm nicht beschert - in den Saisons 2010 und 2012 scheiterte man in der Fahrer-WM mit Fernando Alonso gegen Sebastian Vettel haarscharf.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.