Großer Preis von Brasilien: Pre-Events

Großer Preis von Brasilien: Pre-Events Großer Preis von Brasilien: Pre-Events

Formel 1 2014

— 10.11.2014

Hamilton-Vater: Lewis würde Nico nie abschießen

Anthony Hamilton ist fest davon überzeugt, dass sein Sohn Lewis keinen Unfall mit Nico Rosberg provozieren wird, um sich den WM-Titel zu sichern



Beim Saisonfinale 2014 in Abu Dhabi geht es um alles. Sowohl Lewis Hamilton als auch Teamkollege Nico Rosberg können noch Weltmeister werden. Aktuell beträgt der Abstand zwischen den beiden Mercedes-Piloten 17 Punkte (pro Hamilton), durch die doppelte Punktevergabe beim Dämmerrennen sieht das aber nach mehr aus, als es eigentlich ist. Hamilton muss mindestens Zweiter werden, um sich den Titel zu krallen. Sollte der Brite jedoch Dritter oder schlechter werden, wäre Rosberg bei eigenem Sieg Weltmeister.

Klar ist für den Deutschen aber auch, dass er sich keinesfalls auf ein hartes Manöver gegen den Rivalen einlassen darf. Denn sollten beide miteinander kollidieren und ausfallen, wäre der Brite der lachende Sieger. Hamiltons Vater Anthony glaubt jedoch nicht, dass es dazu kommen wird - zumindest nicht willentlich durch seinen Sohn: "Nein, niemals. Lewis möchte rausgehen und das Rennen gewinnen", stellt er gegenüber 'Sky Sports F1' klar.

Hamilton sen. weiß, worauf es dem Filius im Motorsport ankommt: "Er möchte aus den richtigen Gründen Weltmeister werden - nicht aus den falschen. Es hat keinen Sinn, einen WM-Titel zu Hause haben zu und zu wissen, dass man ihn eigentlich geklaut hat. So sollte man es nicht machen. Man muss fair und ehrlich gewinnen." Sollte Hamilton in einem möglichen Zweikampf jedoch zu mehr Risiko bereits sein als etwa in Belgien, wo er noch deutlich hinter Rosberg lag, könnte es ihm wohl kaum jemand verdenken.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Neue Formel-1-Autos 2017: Rückkehr der Schrankwände?

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.