Für David Coulthard war Sebastian Vettel die Enttäuschung der Saison

Formel 1 2014

— 25.11.2014

Coulthard: Vettel kann nicht mehr bewirken als Alonso

Der Vizeweltmeister von 2001 ist überzeugt, dass Sebastian Vettels Einstellung für die schwachen Ergebnisse verantwortlich war und schaut gespannt auf 2015



Der Serienweltmeister der vergangenen Jahre wurde entthront. Sebastian Vettel gelang es in der abgelaufenen Saison nach vier Titeln in Folge nicht einmal, ein Rennen zu gewinnen. Mit 167 Punkten beendete der Deutsche die Saison lediglich als WM-Fünfter. Teamkollege Daniel Ricciardo konnte als einziger Nicht-Mercedes-Pilot Rennen gewinnen. Der Australier ließ Vettel im Teamduell alt aussehen.

Auch Ex-Formel-1-Pilot David Coulthard grübelt, was bei Vettel schief lief. Laut dem Schotten überstrahlte die enttäuschende Saison des Ex-Champions sogar das Debakel bei Ferrari: "Räikkönens Rückkehr zu Ferrari führte zur schlechtesten Saison eines Ferrari-Piloten seit 1982, doch nach vier WM-Titeln in Folge war Vettel ein Schatten seiner selbst", wird er von 'The Age' zitiert.

Doch was waren die Gründe für Vettels Scheitern? "Der Deutsche mag das neue Reglement nicht. Er mag die Motoren nicht. Das ist okay, doch seine Einstellung hat seine Leistungen beeinträchtigt. Vettel hat sich offensichtlich nie an den fehlenden Abtrieb gewöhnt, was seine Leistungen im Qualifying und in den Rennen beeinflusste. Er holte am Ende etwas auf, doch sein Red-Bull-Teamkollege Ricciardo ließ ihn hinter sich", erklärt Coulthard.

Dennoch blickt der 13-malige Grand-Prix-Sieger gespannt auf die kommende Saison. Bei Ferrari stellt sich Vettel keiner einfachen Aufgabe. "Es wird interessant zu beobachten sein, ob Vettel nach der enttäuschenden Saison von Ferrari wie eine Art Beschleuniger wirkt und sie zu Fortschritten antreibt. Der Deutsche hat eine große Aufgabe vor sich, die der von Michael Schumacher, seinem großen Idol, entspricht. Er versucht, ihm nachzuahmen", analysiert Coulthard, der wenig optimistisch ist: "Ich bin der Meinung, dass Vettel bei Ferrari nicht mehr beschleunigen kann als Alonso."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.