Lewis Hamilton hat Niki Lauda um Rat gefragt, was seinen neuen Vertrag angeht

Formel 1 2014

— 27.11.2014

Hamilton will dominieren wie Schumacher

Lewis Hamilton will bei Mercedes eine Ära prägen wie einst Michael Schumacher bei Ferrari - In London steht nun die Vertragsverlängerung bevor



Lewis Hamilton schwebt nach seinem WM-Triumph von Abu Dhabi auf Wolke sieben. Der Mercedes des 29-Jährigen war im Jahr 2014 das mit Abstand beste Auto der Formel 1, und die Chancen stehen nicht schlecht, dass die Silberpfeile auch 2015 wieder vorn dabei sind. Ein guter Zeitpunkt, um über eine Vertragsverlängerung zu reden, denn der aktuelle Kontrakt des Briten läuft nach der kommenden Saison aus. Gemeinsam mit Freundin Nicole Scherzinger ist er somit nach London geflogen, um sich auf den Poker vorzubereiten.

Aktuell verdient Hamilton inklusive Prämien rund 25 Millionen Euro im Jahr. Gerüchteweise soll ihm Ferrari einen Vertrag ab 2016 anbieten. Einen Grund zum Wechsel sieht der Weltmeister momentan allerdings nicht: "Ich bin sicher, dass wir auch im nächsten Jahr ein unglaubliches Auto haben werden", mutmaßt er gegenüber 'Express' und formuliert sein Ziel: "Ich will mit Mercedes eine ähnliche Ära begründen wie Michael Schumacher damals bei Ferrari."

Seitdem sich Hamilton im Sommer von seinem Manager Simon Fuller getrennt hat, berät ihn kein Geringerer als Niki Lauda, Aufsichtsratsvorsitzender der Mercedes-Teams. Dass Lauda einen neuen Vertrag gegen die Interessen des Unternehmens aushandelt, ist unwahrscheinlich. Womöglich bleiben die Konditionen also auch als Champion unberührt. "Ich habe bereits einen großartigen Vertrag und denke nicht, dass sich viel ändert", meint Hamilton und bestätigt: "Ich bin kein Geschäftsmann und habe Niki Lauda um Rat gefragt."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.