Niki Lauda konnte mit Mercedes die vierte Weltmeisterschaft seiner Karriere feiern

Formel 1 2014

— 01.12.2014

Lauda: "Wir haben neue Maßstäbe gesetzt"

Niki Lauda ist stolz, Mercedes an die Spitze der Formel 1 geführt zu haben - Der Titel fühle sich jedoch anders an als seine drei Fahrerweltmeisterschaften



Niki Lauda ist in diesem Jahr zum vierten Mal Weltmeister in der Formel 1 geworden. Seine drei Fahrertitel holte der Österreicher zwischen 1975 und 1984. Nun kam ein weiterer Konstrukteurstitel für Mercedes hinzu. Beim deutschen Team hat Lauda seit einiger Zeit die Rolle des Aufsichtsratsvorsitzenden inne. Zusammen mit Toto Wolff und Paddy Lowe ist er für das Große und Ganze verantwortlich.

Der 65-Jährige findet, dass sich die vier Titel ihr ihrer Art schon grundlegend voneinander unterscheiden: "Als ich selber Weltmeister geworden bin, hing das eigentlich nur von mir selbst ab. Ich kann ich der richtigen Kurve Gas geben, den anderen überholen und mir die Weltmeisterschaft erfahren", erklärt Lauda bei 'Ö3'. Diesmal sei es ganz anders gewesen: "Es sind 1.200 Leute daran tätig, die Motorenabteilung und das Rennauto selber. Und die musst du dahin bekommen, auf dem schnellsten Weg mit den geringsten Kosten zum Sieg zu kommen."

"Und das ist uns beiden - dem Toto und mir - perfekt gelungen", findet Lauda und erinnert daran, wie schwer sich Mercedes nach seinem Formel-1-Comeback im Jahr 2010 zunächst getan hat: "Mercedes war vor zwei Jahren noch Fünfter, weit hinten. Vergangenes Jahr waren wir Zweiter, und jetzt ging es nur mehr darum, ob der Lewis Hamilton oder der Nico Rosberg Weltmeister wird. Wir haben wirklich neue Maßstäbe gesetzt in der Historie der Formel 1."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

News

"Das ist peinlich": Villeneuve attackiert Valtteri Bottas

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung