Lewis Hamilton erhielt den wichtigsten Pokal des Jahres von Jean Todt

Formel 1 2014

— 06.12.2014

Hamilton als Champion geehrt: "Es war unglaublich hart"

Der neue Formel-1-Weltmeister erwähnt in seiner Danksagung allen voran sein Mercedes-Team - Toto Wolff spricht über eine Leistung "für die Geschichtsbücher"



Von März bis November zog Mercedes als größte Nummer des Formel-1-Zirkus durch die Welt, jetzt holen sich die Silberpfeile die Lorbeeren für ihre Erfolge ab. Auf der FIA-Gala in Doha (Katar) stand am Freitagabend der neue Champion Lewis Hamilton einmal mehr im Blickpunkt und packte bei der alljährlich inszenierten Siegerehrung des Automobil-Weltverbandes die Trophäe für seinen Titel ein. Der Brite und Motorsportchef Toto Wolff ließen 2014 auf der Bühne Revue passieren.

Das Jahr scheint an den Kräften des 29-Jährigen gezehrt zu habe: "Es war eine unglaubliche Saison und definitiv eine der härtesten, an der ich jemals teilgenommen habe", meint Hamilton über das Duell mit Teamkollege Nico Rosberg, das sich erst beim Finale in Abu Dhabi entschied. "Unser Auto war fantastisch. Es hat Nico und mir erlaubt, über das gesamte Jahr hinweg einen wahnsinnig engen Kampf zu führen. Ich bin Mercedes dankbar dafür, dass wir diese Chance erhalten haben."

Im Vergleich mit der Saison 2008, als er sich mit McLaren erstmals zum Weltmeister krönte, erkennt Hamilton in der Wiederholung des Coups mit Mercedes die größere Leistung: "Meinen ersten Titel zu gewinnen war fantastisch, aber das war noch einen Tick besonderer", erklärt der Wahl-Monegasse weiter.

Über "ein historisches Jahr" jubelt auch Wolff und führt als Grund für die Euphorie unter anderem die neue Motorenformel an. 1,6-Liter-Turbomotoren mit Hybridunterstützung bezeichnet der Motorsportchef als "unglaublich spannende Herausforderung für das Team", den Erfolg als letztlich doch unerwartet. "16 Siege, elf Doppelerfolge und 18 Pole-Positions sichern uns einen Platz in den Geschichtsbüchern." Nebenbei auch noch den ersten Konstrukteurs-Titel der Konzerngeschichte, während in Brackley und Brixworth schon für die Titelverteidigung geschuftet wird.

Fotoquelle: FIA

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.