Woking: So oder so ähnlich könnte es dort auch am Donnerstagvormittag aussehen

Formel 1 2014

— 10.12.2014

Kurzfristiger Medientermin: McLaren vor Fahrerbekanntgabe?

McLaren hat für Donnerstag kurzfristig einen Medientermin in Woking anberaumt, im Rahmen dessen vielleicht die Formel-1-Fahrerfrage für 2015 beantwortet wird



Wer sitzt eigentlich im kommenden Jahr in den beiden McLaren-Cockpits? Diese Frage beschäftigt Fans und Experten schon seit geraumer Zeit. Doch bislang hat sich der britische Traditionsrennstall noch nicht zu seiner Personalplanung für 2015 geäußert. Mehrmals wurde eine Bekanntgabe recht kurzfristig wieder verschoben, nun wurde ebenso kurzfristig ein Medientermin in Woking anberaumt.

Am Donnerstagvormittag sind zahlreiche Formel-1-Journalisten in die McLaren-Zentrale geladen, wo das Team möglicherweise die Fahrerpaarung für den Neustart der McLaren-Honda-Ära vorstellt. Und Kandidaten auf die beiden Cockpits gibt es genug: Neben den Stammpiloten von 2014, Jenson Button und Kevin Magnussen, werden auch noch andere Namen gehandelt - zum Beispiel Fernando Alonso.

McLaren-Protegé Stoffel Vandoorne wird wohl ebenfalls zugegen sein, wenn die Pressevertreter am Donnerstag ins Allerheiligste gelassen werden. "Heute bin ich zum Training bei McLaren und morgen sitze ich dort im Simulator", schreibt Vandoorne auf Twitter. Vielleicht legt er ja am späten Vormittag eine kleine Pause ein, damit auch er am Medientermin im McLaren-Technology-Centre teilnehmen kann.

Fotoquelle: McLaren

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die größten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung