Formel 1

Formel 1

— 05.08.2003

Silber-Flop fährt nie ein Rennen

Beschlossene Sache: Der neue McLaren-Mercedes MP4-18 wird in dieser Saison kein Rennen bestreiten.

McLaren-Mercedes schreibt Formel-1-Geschichte. Sie haben ein Auto gebaut, das nie ein Rennen fahren wird! In Hockenheim sickerte durch, dass der neue MP4-18 – schon als schnellster "Delfin" aller Zeiten gepriesen – endgültig abgesoffen ist. Der neue Silberpfeil also ein Silber-Flop, 25 Millionen Euro Entwicklungskosten versenkt.

McLaren-Boss Dennis hat entschieden, die revolutionäre Neukonstruktion nicht im Rennen einzusetzen. Der MP4-18 sei zu anfällig, außerdem zum dritten Mal durch den Crash-Test gerasselt. Er dient nur noch als Entwicklungsgrundlage für das nächstjährige Auto, den MP4-19. Wann der neue Delfin wohl auftaucht ...?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.