Formel 1

Formel 1: Älteste F1-Fahrerin

— 15.07.2017

Renault lässt Renn-Oma los

Besondere Aktion von Renault: Die Franzosen setzten in Le Castellet die 79-Jährige Rosemary Smith ans Steuer eines F1-Autos. Das Video gibt es hier.

Rosemary Smith - dieser Name sagt wahrscheinlich selbst in England nur absoluten Rennsport-Insidern etwas. Renault lud die Renn-Lady, die früher durchaus erfolgreich im Motorsport unterwegs war, anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Franzosen in der Königsklasse ein, ein Formel-1-Auto zu fahren - im stattlichen Alter von 79 Jahren! Am 10. Mai im französischen Le Castellet war es soweit - mit freundlicher Anleitung des aktuellen Renault-F1-Piloten Jolyon Palmer nahm Smith die Strecke in Angriff und wurde somit zur ältesten Person, die jemals ein 800-PS-Formel-1-Monster bewegt hat. Das Video von der Aktion gibt es hier:

Autor: ABMS

Fotos: Renault

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung