Die besten Bilder aus Spielberg

Formel 1: Die besten Bilder aus Österreich

Legenden-Parade in Spielberg

Die Formel 1 in Spielberg. ABMS liefert die besten Bilder aus Österreich. Am Sonntag gaben erst die Legenden Gas, dann bretterte die aktuelle F1 los.
Legenden in Spielberg: Alle Jahre wieder werden beim Österreich GP die schönsten Rennwagen der Vergangenheit aus den Garagen und Museen rausgeholt. Auch in diesem Jahr las sich das Aufgebot hervorragend: Jean Alesi im Ferrarri 512S, Gerhard Beger im BMW V12 LMR, Helmut Marko im Porsche 917K und viele andere waren ebenso mit von Partie wie DMSB-Präsident und Rennlegende Hans-Joachim Stuck mit dem Porsche 962c. Erst durften die Legenden für ein paar Ehrenrunden ran, dann gab die aktuelle Formel 1 auf dem Red-Bull-Ring Gas. Die besten Bilder vom Sonntag gibt es in unserer Galerie:
Die Ergebnisse der Formel 1: Alle Zahlen im Überblick

Formel 1-News

AUTO BILD MOTORSPORT liefert die besten Bilder vom bunten Treiben beim Österreich GP - die schönsten Impressionen aus Spielberg jetzt im Überblick:

Die besten Bilder aus Spielberg

Die besten Bilder aus SpielbergDie besten Bilder aus SpielbergDie besten Bilder aus Spielberg
Helm im Eis: Hulk macht auf Iceman!
Perfekt, um als Formel-1-Fahrer kühlen Kopf zu bewahren. Oder macht Nico Hülkenberg auf einmal den Iceman und beerbt Kimi Räikkönen bei Ferrari? Zumindest mit Letzterem wird es "in diesem Leben wohl nichts mehr. Vielleicht im nächsten", meinte Nico Hülkenberg im Rahmen eines Medien-Dinners von Helm-Hersteller Schuberth im Vorfeld des Österreich GP in Spielberg.

Ein Trick für Hitzerennen? Hülkenbergs Helm im Eis...

Die deutsche Firma, die für zahlreiche Formel-1-Piloten den Kopfschutz stellt, nahm das Treffen mit Hülkenberg zum Anlass, um einen original Rennhelm des Renault-Piloten in Eis zu gießen! Da staunte auch der F1-Star selbst nicht schlecht und knipste ein Foto von der coolen Skulptur.
Dass Hülkenberg am Sonntag in Spielberg nun aber ohne ausreichenden Kopfschutz antritt, darüber müssen sich die Fans keine Sorgen machen. Jeder Fahrer erhält von Schuberth pro Saison zehn Rennhelme. Abgesehen davon, dass die Belastungen im Eisblock ein Witz im Vergleich zu denen im Einsatz auf der Strecke sind, dürfte es dem Deutschen also nicht an Ersatz mangeln. Wir zeigen die coolsten Bilder vom Eis-Helm in der Galerie.
Viel Rauch, viele Dreher:
So viele Dreher bekommen die Fans bei der Formel 1 selten zu sehen: Der erste Trainingstag in Spielberg artete regelrecht zu einer Pirouetten-Orgie aus: Kaum ein Fahrer hielt seinen Boliden in beiden Trainingssessions immer auf der Strecke, kaum jemand kam ohne Ausritt durch. Gravierende Schäden am Auto zog sich aber kein Pilot zu. Wir haben die besten Bilder vom Schall und Rauch auf der Piste - inklusive 'Geisterfahrer' Sebastian Vettel.
Hamilton und Vettel im Fokus:
Motorenlärm in den Alpen - davor aber viel Lärm um das mit Spannung erwartete Wiedersehen von Sebastian Vettel und Lewis Hamilton nach dem Aufreger von Baku! Der Raum bei der Pressekonferenz platzte am Donnerstag aus allen Nähten, das Gedränge war groß. Ab Freitag gibt die Formel 1 beim Österreich GP dann wieder auf der Strecke Gas. Die besten Bilder vom ersten Tag auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg und alle weiteren Impressionen vom Wochenende gibt es in unserer großen Bildergalerie.

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: Picture-Alliance / Getty Images / Schuberth

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen