F1-Fahrerfeld 2013

Mark Webber Lewis Hamilton Jenson Button

Formel 1: Fahrer 2013

— 21.12.2012

Fahrerfeld fast komplett

Das Fahrerfeld der Formel 1 ist für die kommende Saison nahezu komplett. Auch Timo Glock kennt nun seinen neuen Teamkollegen: Marussia beförderte Reservepilot Max Chilton. Nur bei Force India und Caterham gibt es noch Fragezeichen.

Am 17. März startet die Formel 1 in die neue Saison 2013. Bis dahin ist es zwar noch ein wenig hin, aber die Teams haben ihre Cockpitplätze schon fast alle besetzt. Die Stars der Königsklasse haben ihre Vertrags-Deals längst gemacht: Der Brite Lewis Hamilton wechselt von McLaren zu Mercedes, Weltmeister Vettel hat einen Vertrag mit Red Bull bis 2014, Alonso mit Ferrari bis 2016. Der aufstrebende Rookie Sergio Perez tritt 2013 an der Seite von Jenson Button im McLaren an. Fragezeichen gibt es nur noch bei Caterham und Force India, die sich über die Besetzung des zweiten Cockpits noch nicht sicher sind. Das erfolglose HRT-Team war von 2010 bis 2012 stets die "rote Laterne" hat das Handtuch geschmissen. Folglich messen sich in der Formel 1-Saison 2013 nur noch 22 statt 24 Fahrer. Welche das sind, verraten wir in der Bildergalerie.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.