Formel 1: Pressestimmen zum Monaco GP

Formel 1: Pressestimmen zum Monaco GP Formel 1: Pressestimmen zum Monaco GP Formel 1: Pressestimmen zum Monaco GP

Formel 1: Galerie - Monaco GP

— 25.05.2015

Die internationalen Pressestimmen

Nico Rosberg holte in Monaco den Sieg - aber nur, weil Mercedes Teamkollege Lewis Hamilton das Rennen ruinierte: Die internationalen Pressestimmen im Überblick.

Mit seinem dritten Sieg in Folge in Monaco, zählt Nico Rosberg nun zu den ganz Großen der Formel 1 im Fürstentum. Das Zustandekommen seines Hattricks hätte jedoch nicht kurioser ausfallen können, denn eigentlich hatte Lewis Hamilton den Sieg beim Stadtklassiker 2015 schon in der Tasche. Wäre da doch nur nicht das Safety Car nach einem Unfall von Max Verstappen gewesen - und die anschließende Entscheidung der Mercedes-Strategen, den Weltmeister zu einem zusätzlichen Stopp an die Box zu holen. Dieser kostete den Briten seinen zweiten Monte-Carlo-Erfolg nach 2008 und bescherte Rosberg einen erneuten Heimspiel-Triumph. Das Medienecho zum sechsten Grand Prix der Saison sehen Sie in unserer Galerie oben. Die internationalen Pressestimmen zum Monaco GP - jetzt gleich durchklicken! (dpa/fh)
Fotos: Getty Images / Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.