Formel 1: GP von Kanada 2011

Formel 1: GP von Kanada 2011

— 10.06.2011

Vollgaspiste mit Straßenbelag

Vom 10. bis 12. Juni steigt der Grand Prix von Kanada in Montreal. Der Straßenkurs hat es in sich, bietet schwierige Schikanen und Vollgaspassagen. Neben Motorleistung ist auch ausgefeilte Aerodynamik gefragt.

Kommendes Wochenende (10. bis 12. Juni 2011) gibt die Formel 1 in Kanada wieder Vollgas. Der Circuit Gilles Villeneuve besteht hauptsächlich aus langsamen Schikanen und sehr schnellen Teilstücken. Folge: Motorkraft ist hier besonders gefragt. Gut für die Teams mit Mercedes-Motoren, die immer noch die stärksten Aggregate im Feld sind. "Neben purer Leistung sollte das Auto aber auch aerodynamische Effizienz haben", weiß Weltmeister Sebastian Vettel. "Das heißt, der Luftwiederstand auf der Geraden muss so gering wie möglich sein." Red Bulls Trumpf: Der RB7 hat so viel Abtrieb, dass die Flügel flacher gestellt werden können als bei der Konkurrenz.

Überblick: Alle Strecken der Formel 1-Saison 2011

Der enge Kurs wird von Leitplanken und Betonmauern gesäumt. Besonders berüchtigt ist die "Wall of Champions".

Neu ab Montreal: Im Rennen wird es zwei Zonen geben, in denen der verstellbare Heckflügel (DRS) eingesetzt werden kann. "Die Zonen werden auf der letzten Geraden und der Start-Ziel-Geraden gesetzt und werden nur einen Messpunkt vor der letzten Geraden haben", erklärt Renndirektor Charlie Whiting. Ziel: Den Überholmanövern vor der Zielschikane sollen gleich Konter der Überholten folgen, die ein Signal ins Cockpit bekommen. Pirelli bringt erneut die Reifenmischungen "Soft" und "Supersoft" zum Rennen. Hintergrund: Der Straßenkurs ist wie Monte Carlo außerhalb der Rennzeiten für den normalen Verkehr geöffnet und deshalb weniger aggressiv.

TV-Tipp
• Qualifikation: Samstag, 11. Juni 2011, 18:55 bis 20:15 Uhr, RTL
• Rennen: Sonntag, 12. Juni 2011, 18:55 bis 20:45 Uhr, RTL

Überblick: Lesen Sie weitere Themen aus der Formel 1

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.