Mark Webber fährt beim GP von Singapur als Passagier bei Fernando Alonso mit

Formel 1: GP von Singapur

— 23.09.2013

Webbers irre Taxinummer

Mark Webber sorgte beim GP von Singapur mit einer waghalsigen Taxi-Fahrt Für Kopfschütteln. Er fuhr nach einer Panne als Passagier bei Fernando Alonso mit.

(dpa/sb) Eine waghalsige Aktion nach seinem Aus beim Großen Preis von Singapur hat Folgen für den Red-Bull-Piloten Mark Webber. Weil der Australier die Formel-1-Rennstrecke unerlaubt betreten hatte, wurde der Teamkollege von Sieger Sebastian Vettel verwarnt. Weil es die dritte Verwarnung in dieser Saison war, muss Webber beim kommenden Rennen in Südkorea zehn Startplätze zurück. Doch was war passiert? Webber schied beim Nachtrennen in Singapur kurz vor Ende mit brennendem Red Bull aus. Der 37 Jahre alte Australier stellte seinen Wagen ab, lief aber zurück auf die Strecke und winkte den herankommenden Fernando Alonso im Ferrari und Kimi Räikkönen – quasi als Anhalter in der Formel 1. Alonso hielt tatsächlich – dumm nur, dass es unmittelbar nach einer 90-Grad-Kurve war und damit sehr gefährlich.

Zum autobild.de-Motorsport-Channel

"Ich war echt geschockt", erzählte Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Der Brite näherte sich Alonso auf dem Weg nach Rennende zurück in die Box: "Ich kam um die Ecke, und da stand Fernando." Er sei dann rechts vorbeigefahren, "aber wenn Mark dort entlang gegangen wäre, hätte ich ihn umgefahren", meinte Hamilton. "Zum Glück war das nicht der Fall." Webber wurde dennoch den Regeln entsprechend verwarnt. Auch Alonso erhielt einen Rüffel, allerdings ohne Folgen. Immerhin sorgten die beiden Kumpels damit für die denkwürdigste Formel-1-Taxifahrt des Jahres.

Formel 1: Vettel siegt auch in Singapur

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.