Die besten Bilder aus Sepang

Die besten Bilder aus Sepang Die besten Bilder aus Sepang Die besten Bilder aus Sepang

Formel 1: Hamilton mit Motorschaden

— 02.10.2016

Red Bull erbt Doppelsieg in Malaysia

Dicke Überraschung beim Malaysia GP: Daniel Ricciardo und Max Verstappen feiern einen Doppelsieg, profitieren dabei vom Pech beider Mercedes-Piloten.

Riesenpech für Lewis Hamilton beim Großen Preis von Malaysia. Der Mercedes-Star sah am Sonntag schon wie der sichere Sieger in Sepang aus und lag komfortabel in Führung, als sein Motor in Runde 41 erst Feuer spukte und dann in Rauch aufging.

Jubel auf dem Podium: Verstappen, Ricciardo, Rosberg

Hamilton konnte sein Pech nicht fassen, packte sich ungläubig an den Helm, schrie über Funk: "No, no, no!" Nach Mercedes-Informationen kam der Platzer des Verbrennungsmotors ohne Vorwarnung. Für den Briten war es nicht die erste Technik-Panne in diesem Jahr. Der für das Heimspiel von Hauptsponsor Petronas anvisierte Gewinn des Titels in der Konstrukteurs-WM musste damit mindestens um eine Woche auf den Japan GP verschoben wurde.
Pannen-Sonntag auch bei Rosberg: Wurz bemängelt Strafe

Den Sieg am Sonntag in Sepang staubten die beiden Red Bulls ab. Daniel Ricciardo feierte seinen ersten Saisonerfolg vor Teamkollege Max Verstappen. "Jetzt brauche ich erstmal einen Drink", jubelte Ricciardo nach der Zieldurchfahrt am Funk. Der Australier war von Startplatz vier losgefahren, lieferte sich gegen Ende des Rennens ein hartes Duell mit seinem Stallgefährten und konnte nach Hamiltons Motorplatzer feiern.
Red Bull lässt Piloten frei fahren: Ricciardo mit Schuh-Jubel

Rosberg wurde schon am Start von Vettel umgedreht

Auch Nico Rosberg profitierte vom Pech des Briten. Dabei war der Deutsche am Start in Kurve eins noch selbst der große Pechvogel, wurde von Sebastian Vettel umgedreht und musste sich nach der Deutsch-deutschen Kollision von ganz hinten wieder nach vorne kämpfen. Mit Rang drei endete der Tag für den WM-Führenden aber versöhnlich, 15 weitere Punkte auf Hamilton konnte er in der WM gutmachen und liegt nun 23 Zähler vor dem Briten.
Start-Crash in Sepang: Vettel schießt Rosberg ab

Hinter Rosberg reihten sich in Sepang die beiden Finnen Kimi Räikkönen und Valtteri Bottas ein, Sergio Perez wurde Sechster. Fernando Alonso zeigte eine tolle Aufholjagd, fuhr vom letzten Startplatz auf die siebte Position - noch vor Nico Hülkenberg, der seinen Force India als Achter ins Ziel steuerte. Landsmann Pascal Wehrlein musste sich im Manor hingegen mit Platz 15 begnügen. Trostpreis: Einmal mehr konnte der DTM-Meister seinen Teamkollegen Esteban Ocon schlagen.
Den aktuellen Stand in der WM-Wertung gibt es hier.

Rennergebnis - Malaysia GP 2016:

1. Daniel Ricciardo (Australien) - Red Bull 1:37:12,776 Std.
2. Max Verstappen (Niederlande) - Red Bull + 2,443
3. Nico Rosberg (Wiesbaden) - Mercedes + 25,516
4. Kimi Räikkönen (Finnland) - Ferrari + 28,785
5. Valtteri Bottas (Finnland) - Williams + 1:01,582
6. Sergio Perez (Mexiko) - Force India + 1:03,794
7. Fernando Alonso (Spanien) - McLaren + 1:05,205
8. Nico Hülkenberg (Emmerich) - Force India + 1:14,062
9. Jenson Button (Großbritannien) - McLaren + 1:21,816
10. Jolyon Palmer (Großbritannien) - Renault + 1:35,466
11. Carlos Sainz Jr. (Spanien) - Toro Rosso + 1:38,878
12. Marcus Ericsson (Schweden) - Sauber + 1 Rd.
13. Felipe Massa (Brasilien) - Williams + 1 Rd.
14. Daniil Kvyat (Russland) - Toro Rosso + 1 Rd.
15. Pascal Wehrlein (Worndorf) - Manor Racing + 1 Rd.
16. Esteban Ocon (Frankreich) - Manor Racing + 1 Rd.

Ausfälle: Sebastian Vettel (Heppenheim) - Ferrari (1. Rd.); Romain Grosjean (Frankreich) - Haas (8. Rd.); Kevin Magnussen (Dänemark) - Renault (18. Rd.); Esteban Gutierrez (Mexiko) - Haas (40. Rd.); Lewis Hamilton (Großbritannien) - Mercedes (41. Rd.); Felipe Nasr (Brasilien) - Sauber (47. Rd.)

Autoren: Bianca Garloff, Frederik Hackbarth

Fotos: Picture-Alliance / Twitter

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.