Die besten Bilder aus Japan

Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan

Formel 1: Hamilton-Party in Suzuka

— 08.10.2017

„Sebastian hat unglaubliches Pech“

AUTO BILD MOTORSPORT liefert die besten Bilder vom Japan GP: Lewis Hamilton feiert in Suzuka den Sieg, Sebastian Vettel hat erneut Pech.

Stell dir vor, es ist WM-Kampf – und dein Gegner erscheint einfach nicht! So muss sich Lewis Hamilton auf der Asien-Tournee der Formel 1 fühlen. In Singapur fliegt Sebastian Vettel nach der Startkollision bereits nach einer Runde raus, in Malaysia muss er von hinten losfahren und kriegt Rivale Hamilton (P2) nie zu Gesicht. In Japan ist dann nach einem Problem mit der Zündkerze schon nach vier Runden Schluss.

Hamilton: Kniefall vor seinem Mercedes in Suzuka

„Ich hatte mich eigentlich auf ein großes Rennen gegen Sebastian gefreut, aber er hat offensichtlich gerade unglaubliches Pech“, kommentiert Hamilton das neuste Kapitel der Ferraris Pannen-Serie. „Das zeigt eben, dass über das ganz Jahr die Leistung des ganzen Teams wichtig ist - und nicht nur die Geschwindigkeit auf der Strecke.“

Der Titel ist dem Briten vier Läufe vor Schluss kaum noch zu nehmen. Trotzdem stapelt er tief: „Es kann noch alles passieren. Ich muss jetzt versuchen, konzentriert zu bleiben und weiter abzuliefern. Es gibt noch 100 Punkte zu holen und die will ich alle haben."

Geht Hamilton jetzt etwa in den Angriffsmodus über? "Ich will natürlich weiter auf mein Auto aufpassen“, winkt er ab. „Ich gehe ja sowieso keine verrückten Risiken ein. Aber wenn du vom Gas gehst, machst du es dir im Zweifel eher ein bisschen schwerer als einfacher.“

Die besten Bilder von Mercedes' Sause in Japan und alle weiteren Eindrücke vom Rennen hier:

Die besten Bilder aus Japan

Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan


Bottas und Co. fliegen ab

Suzuka ist die Strecke mit der eingebauten Schrott-Garantie! Auf der legendären ACHT-erbahn in Japan, auf der die Piloten als einzigem Kurs im Kalender unter der Piste hindurchfahren, knallt es immer. Die hohen Geschwindigkeiten und geringen Auslaufzonen ziehen Fehler magisch an. Auch am Samstag gab es wieder reichlich fliegende Karbonteile. Im Abschlusstraining erwischte es die beiden Finnen Valtteri Bottas und Kimi Räikkönen - im Qualifying dann schließlich Haas-Franzose Romain Grosjean.

Die besten Bilder vom Crashfestival in Suzuka und alle weiteren Impressionen vom Samstag hier:

Die besten Bilder aus Japan

Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan


Sainz-Crash und Bootsbau

So hat sich Carlos Sainz den Freitag in Suzuka sicher nicht vorgestellt: 40 Minuten vor dem Ende des ersten Trainings crasht der Spanier am Ausgang von Kurve elf und zerlegt seine Toro Rosso in viele Einzelteile. "Ich bin außen nur ein bisschen zu weit auf den Kerb gekommen und hab mich sofort in die Wand gedreht. Im TV sah es relativ heftig aus, im Cockpit war es aber zum Glück nicht so schlimm", gibt Sainz danach Entwarnung. Einmal mehr beweist die Fahrerstrecke Suzuka aber, "dass sie absolut keine Fehler verzeiht", so Sainz.

Sharknose in der Formel 1 war gestern? Denkste!

Nicht nur der Spanier, auch seine Kollegen litten unter dem Crash, denn das Training wurde für 14 Minuten unterbrochen - an einem Tag, an dem die Piloten wegen des Regens in der zweiten Session sowieso kaum zum Fahren kamen. Kreativ wurden dafür mal wieder die Mechaniker und einige andere Teammitarbeiter: In der Boxengeasse, die vor allem während der ersten 45 Minuten am Nachmittag einem Sturzbach glich, veranstalteten die Teams eine Miniatur-Regatta mit kleinen selbstgebauten Booten.

Die besten Bilder vom Sainz-Crash, dem Bootsbau-Wettberwerb in der Boxengasse und alle weiteren Impressionen vom Freitag in Japan gibt es hier:

Die besten Bilder aus Japan

Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan

Verrückte Fans in Suzuka

So verrückt wie in Japan sind die Formel-1-Fans nirgends auf der Welt! Davon durften sich Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Co. auch am Donnerstag vor dem Grand Prix wieder ein eindrucksvolles Bild machen. Von Manga-Mädels über Teddybären bis hin zu Papp- und Löwenmasken war alles dabei. Wir haben die besten Fan-Outfits zusammengetragen.

Die schönsten Bilder und Impressionen vom Rennen in Japan gibt es hier in der Galerie:

Die besten Bilder aus Japan

Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan Die besten Bilder aus Japan

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung