Formel 1: Die besten Bilder aus Hockenheim

Formel 1: Hamilton sieht Vettel-Schwäche

„Er muss immer labern“

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton liefern sich ein packendes Duell um die Weltmeisterschaft 2018. Das Duell geht auch neben der Strecke weiter.
Das brutale WM-Duell zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton geht in Hockenheim in die elfte Runde. Und verlagert sich immer mehr auch auf Schauplätze abseits der Strecke.
Hamilton jedenfalls beginnt jetzt mit Psychospielchen, spricht öffentlich über angebliche Schwächen des deutschen Ferrari-Stars: „Ich sehe das als Schwäche, immer labern zu müssen“, erzählt er in Hockenheim.

Das Duell der beiden Titelkontrahenten wird härter

Vettel hatte zuvor betont, dass er im Hamilton-Heimatland Silverstone gewinnen konnte. Hamilton dazu: „Das ist schön für ihn, aber wir bleiben einfach konzentriert und ruhig und versuchen, eine bessere Leistung zu erbringen. Wenn wir an diesem Wochenende eine bessere Arbeit abliefern, dann hoffe ich, dass es nicht heißt, dass wir in ihrem Zuhause gewonnen haben oder so. Das ist nicht unbedingt nötig.“
Fest steht: Der Kampf zwischen Vettel und Hamilton wird auch ein mentaler Belastungstest der beiden. Immerhin geht es für beide um den historischen fünften WM-Titel, den bisher nur zwei Fahrer in der F1-Geschichte geholt haben: Juan-Manuel Fangio sowie der siebenmalige Champion Michael Schumacher.

Formel 1: Die besten Bilder aus Hockenheim

F1F1F1

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen