Die Styles des Lewis Hamilton

Formel 1: Hamilton überrascht mit Aussage

"Formel 1 hat mich gebrochen"

Lewis Hamilton hat im neuen Formel-1-Podcast gesagt, dass ihn die Formel 1 gebrochen hätte. So erklärt der Brite sein Dilemma. 
Lewis Hamilton überrascht als erster Gast im neuen Formel-1-Podcast "Beyond the Grid" mit einer Aussage über den Druck, der in der Formel 1 auf ihm lastet. Er ist vierfacher Weltmeister, Multi-Millionär, feierte schon 65 Siege und führt ein Jet-Set-Leben. Trotzdem erregt Lewis Hamilton in einem Interview innerhalb des neuen F1-Podcasts Mitleid.

Hamilton musste in seiner Karriere auch mit Niederlagen umgehen

"Die Formel 1 hat mir ein Leben gegeben, mir einen Sinn gegeben, der ziemlich speziell ist", gesteht der 33-Jährige dort. "Aber die Formel 1 hat mich auch gebrochen. Sie hat mich gebrochen und wieder aufgebaut – immer wieder." Was Hamilton meint: Nach jedem Erfolg kam immer auch eine Niederlage. Nach seinem ersten WM-Titel 2009 kam ein Tief mit vier Jahren ohne Titel.

Die Styles des Lewis Hamilton

Der Brite: "Wenn du da durchgehst, steckst du so viel hinein. Es bricht dein Herz und tötet dich, wenn du versagst, wenn du stolperst und dir jeder dabei zusieht. Aber wenn du wieder aufstehst und Erfolg hast, zieht es dich wieder hoch." Hamilton vergleicht das Auf und Ab in der Formel 1 deshalb mit einer Verletzung im wahren Leben. "Du fällst hin und brichst dir einen Knochen, das verheilt und dann machst du weiter."
Mitfahrt bei Max Verstappen: Hier geht's zum Video!
Auch aktuell ist die Saison eine Berg- und Talfahrt für den Briten. Auf Siege folgen immer wieder Rückschläge: Dazu gehören die Plätze vier und fünf in China und Kanada oder zuletzt der Ausfall beim Großen Preis von Österreich. Doch der Mercedes-Star gibt sich dann doch noch als Kämpfer. "Die Formel 1 hat mir geholfen zu wachsen, und ich habe viel mehr Vertrauen in mich selbst gewonnen. Was sie mir gegeben hat, ist die Plattform, um Dinge tun zu können, die ich machen möchte – das Leben zu leben, von dem ich früher nur träumen konnte."

Autor: Bianca Garloff

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen