Honda McLaren Formel 1 Fahrzeug

Formel 1: Honda kehrt zurück

— 16.05.2013

Honda 2015 wieder in der Formel 1

Nach sieben Jahren wird Honda ab 2015 wieder in der Formel 1 an den Start gehen. Partner für das Chassis ist der McLaren-Rennstall.

Honda nimmt ab 2015 gemeinsam mit McLaren wieder an der Formel 1 teil. Das gab das Unternehmen am 16. Mai 2013 in Tokio bekannt. Honda zeichnet für die Entwicklung, Produktion und Bereitstellung des Antriebs inklusive Motor und Energierückgewinnung verantwortlich, während McLaren für das Chassis, aber auch für das Management des neuen McLaren Honda Teams zuständig ist. Honda hatte sich nach der Saison 2008 aus wirtschaftlichen Gründen aus dem Formel 1-Zirkus zurückgezogen.

Alle News und Tests zu Honda

Honda begründet die Rückkehr in die Formel 1 mit dem neuem Reglement: Ab 2014 verlangen die Vorgaben der FIA den Einsatz von 1,6-Liter-V6-Motoren mit Turbolader, Direkteinspritzung und Energierückgewinnungssystemen. Die Gelegenheit, die Entwicklung dieser Antriebstechnologien während des Rennbetriebs vorantreiben zu können, habe laut Honda den Ausschlag für das neue Engagement gegeben. Honda war in der Formel 1 in der Vergangenheit erfolgreich und fuhr als Motorenlieferant von 1988 bis 1991 vier Fahrer- und Konstrukteurs-WM-Titel in Folge ein.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung