Deutschland GP

Formel 1: Kalender 2017 ohne Hockenheim

— 01.12.2016

Trotz Weltmeister: Kein Deutschland GP!

Ein deutscher Fahrer ist mit einem deutschen Team Weltmeister geworden. Und doch findet 2017 kein Rennen in Deutschland statt. Die Gründe:

Wir haben zwar wieder einen deutschen Champion. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass die Formel 1 auch in Deutschland fährt! Der Weltrat des Automobilweltverbandes FIA hat heute auf seiner Tagung in Wien den Formel-1-Kalender für die Saison 2017 abgenickt. Dabei fehlt – wie Chefvermarkter Bernie Ecclestone bereits angedeutet hatte – tatsächlich der GP Deutschland. Weder der Nürburgring noch Hockenheim wollten also einspringen. Turnusmäßig wäre die Strecke in der Eifel dran gewesen. Doch der neue russische Inhaber will kein Geld ausgeben für die Königsklasse. Auch der Hockenheimring weigert sich jährlich ins Risiko zu gehen. Dafür kamen 2016 mit 57 000 Zuschauern auch nicht genügend zahlende Fans. Die Strecke in Baden-Württemberg ist nun erst 2018 wieder an der Reihe.

Finanzrisiko: Bleiben die Tribünen leer, wird es teuer

Im Rahmen des Deutschland-GP in diesem Jahr sah es zwischenzeitlich so aus, als würde Ecclestone dem Veranstalter in Hockenheim mit einer Senkung der Antrittsgebühr entgegenkommen, um das Rennen hierzulande zu halten. Doch der Brite hat es sich nun scheinbar anders überlegt. "Wir können das Rennen in Deutschland nicht weiter subventionieren, wenn wir das Gleiche nicht auch mit anderen Rennen in Europa machen“, sagte er zuletzt. Hockenheimring-Geschäftsführer Georg Seiler kann und will aber nicht jährlich „ins Minus gehen“. Mit 12 Millionen Euro Antrittsgebühr zahlt Hockenheim bereits weniger als andere Rennstrecken in Europa.

Die WM 2017 beginnt am 26. März traditionell in Melbourne (Australien). Auch die Wackelkandidaten Kanada, Italien und Brasilien haben es in den Kalender geschafft. Insgesamt finden 20 Rennen statt – ohne Deutschland eines weniger als noch in diesem Jahr.

Der offizielle F1-Kalender für 2017:

Rennen 1: 26. März: GP von Australien in Melbourne
Rennen 2: 09. April: GP von China in Shanghai
Rennen 3: 16. April: GP von Bahrain in Manama
Rennen 4: 30. April: GP von Russland in Sotchi
Rennen 5: 14. Mai: GP von Spanien in Barcelona
Rennen 6: 28. Mai: GP von Monaco in Monte Carlo
Rennen 7: 11. Juni: GP von Kanada in Montreal
Rennen 8: 25. Juni: GP von Aserbaidschan in Baku
Rennen 9: 09. Juli: GP von Österreich in Spielberg
Rennen 10: 16. Juli: GP von Großbritannien in Silverstone
Rennen 11: 30. Juli: GP von Ungarn in Budapest
Rennen 12: 27. August: GP von Belgien in Spa
Rennen 13: 03. September: GP von Italien in Monza
Rennen 14: 17. September: GP von Singapur in Singapur
Rennen 15: 01. Oktober: GP von Malaysia in Kuala Lumpur
Rennen 16: 08. Oktober: GP von Japan in Suzuka
Rennen 17: 22. Oktober: GP der USA in Austin
Rennen 18: 29. Oktober: GP von Mexiko in Mexiko-Stadt
Rennen 19: 12. November: GP von Brasilien in Sao Paulo
Rennen 20: 26. November: GP der Vereinigten Arabischen Emiraten in Abu Dhabi




Autor: Bianca Garloff

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.